Abo
  • Services:
Anzeige

JonDoFox - Firefox-Profil für Anonymisierungsdienste

Aktuelle Version für die Firefox-Versionen 2 und 3 geeignet

Mit JonDoFox 2.0 steht ein spezielles Profil für die Firefox-Versionen 2 und 3 zur Verfügung, mit dem der Anonymisierungsdienst JonDonym genutzt werden kann. Dazu arbeitet es mit der Anonymisierungsanwendung JonDo zusammen, kann aber auch mit anderen Anonymisierern wie Tor verwenden werden.

JonDoFox 2.0 gibt es für Windows, Linux sowie MacOS X und erfordert Firefox in der Version 2.x oder 3.x. Neben der Einbindung von Anonymisierungs-, Proxy- oder VPN-Diensten weisen die betreffenden Firefox-Profile weitere Besonderheiten auf: Das Abspeichern von Cookies ist pauschal deaktiviert, aber auf einzelnen Seiten lassen sich Cookies über den Cookie-Manager CSLite annehmen.

Anzeige

Zudem sind alle JavaScript-Funktionen von Haus aus abgeschaltet. Mit der Firefox-Erweiterung NoScript können Anwender einzelnen Webseiten die Ausführung von JavaScript gestatten. Außerdem muss die Ausführung von Plug-Ins wie Java, Flash oder Silverlight einzeln bestätigt werden. Denn der Einsatz dieser Plugins kann die gewünschte Anonymität gefährden.

JonDoFox 2.0 steht ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Neben dem Profil-Downloads gibt es das Produkt zumindest für die Windows-Plattform mit Firefox als Komplettpaket. Ein solches Profil ist auch für den Opera-Browser geplant. Wann dieses verfügbar sein wird, ist aber noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Affiliatehasser 25. Jul 2008

Also Danke für die hier plazierten Infos. Was ich auf meinem FF3 nutze ist TOR allerdings...

Interessanttt 24. Jul 2008

Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Anonymisierungsdienst JonDonym? Geschwindigkeit...

Merkbefreit 24. Jul 2008

Auf fast alle... installier dir einfach mal NoScript.. wirst erstaunt sein dass das...

ip (Golem.de) 24. Jul 2008

ja, der Fehler wurde bereits korrigiert.

Ooch nöö 24. Jul 2008

Hinter dem Dienst verbirgt sich eine GmbH. Womit machen die denn ihr Geld?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  4. CPP Creating Profitable Partnerships GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  2. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  3. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  4. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  5. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  6. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  7. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  8. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  9. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  10. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Schade um Visceral

    loktron | 11:54

  2. Kann ich eigendlich Epic Games verklagen weil ich...

    truuba | 11:53

  3. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    Trollversteher | 11:50

  4. Woran liegt das wohl...

    Snowi | 11:49

  5. Re: Alleine auf Grund der zurückgehaltenen Studie....

    DooMRunneR | 11:49


  1. 11:48

  2. 11:21

  3. 11:09

  4. 11:01

  5. 10:48

  6. 10:46

  7. 10:20

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel