Abo
  • IT-Karriere:

Sun bietet Web-Stack für Unternehmen an

Java System Web Server als Open Source

Sun hat einen Web-Stack für Unternehmen vorgestellt, der sich aus Apache, MySQL, PHP sowie Perl und einigen weiteren Komponenten zusammensetzt. Sun bietet Support dafür an. Zudem stellt das Unternehmen den Java System Web Server 7.0 und den Sun Java System Web Proxy unter eine BSD-Lizenz.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

AMP steht in der Regel für Apache, MySQL und PHP. Sun integriert jedoch auch Perl. Im Einzelnen soll der Stack so aus Apache 2.2.8, Memcached 1.2.5, MySQL 5.1, Lighttpd 1.4.18, der Tomcat Servlet Engine 6.0.16, PHP 5.2.5, Ruby 1.8.6, Rails 1.2.3, RubyGems 0.9.0, Mongrel 1.0.1, Fcgi, RedCloth, Perl 5.8.8 und Squid 2.6.x. bestehen. Kommerzieller Support soll ab dem dritten Quartal 2008 für Solaris erhältlich sein. Ab dem vierten Quartal 2008 auch für Linux. Später sollen auch Windows und andere Betriebssysteme unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Der AMP-Stack kann unter sun.com/webstack heruntergeladen werden.

Zudem sollen der Java System Web Server 7.0 und der Sun Java System Web Proxy unter einer BSD-Lizenz als Open Source freigegeben werden. Die Quelltexte plant Sun im dritten Quartal 2008 zu veröffentlichen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 4,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. (-63%) 16,99€

dingdong 24. Jul 2008

Mit Linux ist es der bekannte LAMP -Stack (LINUX-APACHE-MYSQL-PERL/PHP/PYTHON). Mit...

n/A 24. Jul 2008

php ist so ziemlich die schlimmste unter den weit verbreiteten programmiersprachen. bei...

gdfchgnm 24. Jul 2008

Troll dich!


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /