Abo
  • Services:
Anzeige

Thunderbird 2.0.0.16 schließt neun Sicherheitslöcher

Standardkonfiguration verhindert die meisten Angriffe

Der E-Mail-Client Thunderbird liegt in der Version 2.0.0.16 vor, die insgesamt neun Sicherheitslecks beseitigt. Einige davon können zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden. Aber nur, wenn die JavaScript-Funktionen aktiviert wurden, die standardmäßig ausgeschaltet sind. Neue Funktionen bietet die neue Thunderbird-Version nicht.

Mit Thunderbird 2.0.0.16 werden fünf unterschiedliche Sicherheitslöcher geschlossen, über die Angreifer bei aktiviertem JavaScript beliebigen Programmcode ausführen können. Standardmäßig sind alle JavaScript-Funktionen aus Sicherheitsgründen in Thunderbird deaktiviert, so dass sich diese Sicherheitslecks nicht ausnutzen lassen. Die betreffenden Sicherheitslecks stecken auch in Firefox sowie SeaMonkey, wurden in diesen Applikationen aber bereits beseitigt.

Anzeige

Auch die beiden folgenden Sicherheitslücken wurden in Firefox und SeaMonkey bereits korrigiert: Mit einem Sicherheitsloch können Angreifer Spoofing-Angriffe vornehmen und ein anderes Sicherheitsleck kann zum Ausspähen vertraulicher Daten missbraucht werden. Zudem wurden die MIME-Funktionen in Thunderbird überarbeitet, um künftige Angriffe zu verhindern. Diese Änderung ist bereits seit der Version 1.1.10 Bestandteil von SeaMonkey.

Thunderbird 2.0.0.16 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X kostenlos als Download zur Verfügung. Über die Updatefunktion der Software wird die neue Version ebenfalls verteilt.


eye home zur Startseite
ThadMiller 04. Aug 2008

Danke für die Infos.

Ritter 24. Jul 2008

Verstehe ich nicht... :-)

unterschichten|... 24. Jul 2008

hat nur neun weitere sicherheitslöcher - den nehm ich. meine sicherheit ist es mir wert.

Erkan65 24. Jul 2008

Ich möchte mein Mac Adressbuch nativ nutzen können.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Zitat

    unbuntu | 00:26

  2. Re: Telekom will doch nur machen, was Portugal...

    DerDy | 00:25

  3. Re: AGesVG

    violator | 00:24

  4. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    DerDy | 00:21

  5. Re: Lobbyarbeit

    violator | 00:18


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel