Abo
  • Services:

Amazon Web Services zählt 400.000 angemeldete Entwickler

Gewinn im zweiten Quartal mehr als verdoppelt

Amazons Web Services zählen mittlerweile 400.000 angemeldete Entwickler. Im letzten Quartal verzeichnete die US-Firma 30.000 Neuzugänge. Amazon verdoppelte seinen Quartalsgewinn auf 158 Millionen US-Dollar (37 Cent pro Aktie), nach 78 Millionen US-Dollar (19 Cent pro Aktie) im Vorjahreszeitraum.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz Amazons stieg in seinem zweiten Quartal 2008 um 41 Prozent auf 4,06 Milliarden US-Dollar. Die Firma aus Seattle, Washington, liegt damit weit über den Prognosen der Wall Street. Die von Thomson Financial befragten Analysten hatten nur einen Gewinn von 26 Cent pro Aktie aus einem Umsatz in Höhe 3,96 Milliarden US-Dollar errechnet. Durch den Verkauf der DVD-Verleihsparte in Europa an das Unternehmen Lovefilm wurde im aktuellen Berichtszeitraum eine Sondereinnahme von 53 Millionen US-Dollar vor Steuern verbucht. Amazon übernahm zugleich die Mehrheit an Lovefilm.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Der Umsatz mit Büchern, CDs und DVDs kletterte um 24 Prozent auf 1,15 Milliarden US-Dollar, während Elektronikprodukte und andere Handelswaren um 52 Prozent auf 920 Millionen US-Dollar anzogen. Bei den Landestöchtern in Großbritannien, Deutschland, Japan, Frankreich und China gelang eine Umsatzsteigerung um 47 Prozent auf 1,89 Milliarden US-Dollar.

Im Ausblick erwartet Amazon für das laufende Quartal einen Nettoumsatz von 4,2 bis 4,43 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn soll die Marke von 115 bis 160 Millionen US-Dollar erreichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 915€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Greg 24. Jul 2008

ich finde gerade hier hat amazon sich deutlich verbessert in letzter Zeit. Vom wem der...

Siga 24. Jul 2008

Genau. Bei solchen Zahlen gehören Zusatzinfos dazu um Karteileichen halbwegs...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /