Abo
  • Services:
Anzeige

Deutscher Computerspielepreis nimmt Gestalt an

Teilnahme von Titeln ab 18 Jahren noch ungeklärt

Der offizielle Deutsche Computerspielepreis bewegt die Branche, denn er wird im Auftrag der Bundesregierung vergeben. Er sorgt für viel öffentliches Ansehen der jungen und umstrittene Branche und ist hoch dotiert. Jetzt sind neue Details des Vergabeverfahrens und die Kategorien bekannt geworden.

Der "Deutsche Computerspielepreis" soll im Frühjahr 2009 erstmals vergeben werden. Er soll "qualitativ hochwertige sowie kulturell und pädagogisch wertvolle" Computerspiele aus deutscher Produktion auszeichnen, so der Text des damals vom Bundestags angenommenen Antrags. Wie das Spieleportal Gameports unter Berufung auf eine noch nicht veröffentlichte Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen meldet, soll das Preisgeld in zehn Kategorien verteilt werden. Insgesamt sind 600.000 Euro ausgelobt, jeweils die Hälfte stammt aus dem Kulturetat der Regierung und die Hälfte von der Spielebranche. 150.000 Euro sollen an die beste deutsche Spieleentwicklung gehen, besonders innovative Spiele bekommen 75.000 Euro, der Rest geht an Casual-Titel. Geplant sei auch, ein "bestes internationales Spiel" auszuzeichnen, das aber kein Geld bekommt.

Ob auch ein kulturell hochstehender, aber erst ab 18 Jahren freigegebener Titel Chancen auf einen Preis hat, ist angeblich noch nicht geklärt. Ausgeschlossen ist laut Regierungsantwort allerdings, dass ein Spiel prämiert wird, das gegen das Strafrecht verstößt.

Anzeige

Das Vergabeverfahren verläuft dem Bericht auf Gameports zufolge in zwei Stufen. Erst soll eine Fach-Jury aus zwei Abgesandten des Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM) und zwei Vertretern der Spielebranche eine Vorauswahl treffen. Dann soll eine zweite Jury aus zwei Bundestagsabgeordneten, fünf vom BKM bestimmten und sieben Vertretern der Spielebranche die Preisträger küren. Die Transparenz der Jury soll durch öffentlich einsehbare Begründungen auf einer offiziellen, noch nicht erstellten Computerspielepreis-Webseite gesichert werden.


eye home zur Startseite
Kid Rob 25. Jul 2008

Kulturell hochstehend bedeutet nicht pädagogisch Wertvoll. Ich denke hier würde das von...

Kid Rob 25. Jul 2008

Verherlichen. Dieses Wort ist sowas von Scheisse, es ist noch dehnbarer als Gummi. Z.B...

***Tristar 24. Jul 2008

Weil du für gewagte Experimente keine Sponsoren bekommst. Da geht doch allen der Arsch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. 564,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  3. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  4. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel