Abo
  • Services:

Apple behebt Fehler in iLife '08

Anpassungen für MobileMe und Erhöhung der Stabilität

Apple veröffentlicht erneut eine Aktualisierung für das Programmpaket iLife '08. In vier Einzelupdates werden die Anwendungen iPhoto, iMovie, iWeb und die iLife-Grundkomponenten aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei den Details zu den Aktualisierungen hält sich Apple zurück. Das Update zu den Grundkomponenten von iLife '08 soll einige nicht näher genannte kleinere Fehler beheben und die Stabilität erhöhen. Nutzerberichten zufolge sollen auch Verweise auf .Mac in Verweise auf MobileMe geändert worden sein.

Stellenmarkt
  1. Siltronic AG, Burghausen
  2. Laetus GmbH, Bensheim

Die Stabilitätsprobleme, kleinere Fehler und Kompatibilitätsprobleme werden auch mit den neuen Versionen iMovie 7.1.4, iPhoto 7.1.4 und iWeb 2.0.4 behoben. Das Programm iPhoto bekommt zudem eine neue Grußkarte für die Ferienzeit in den USA spendiert.

Die vier Updates sind entweder über die Softwareaktualisierung von MacOS X erhältlich oder können im Download-Bereich von Apple einzeln heruntergeladen werden. Apple empfiehlt allen Nutzern von iLife '08, die etwa 160 MByte große Aktualisierung einzuspielen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ultra-HD-Blu-ray-Player 159,99€)
  2. (u. a. Sigma, Nikon- und Tamron-Objektive)
  3. 499,99€
  4. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)

ScytheMan 24. Jul 2008

Wer wünscht hier wem den Tod? Ich meine, kaufen müssen das Produkt schließlich die...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /