Abo
  • Services:

Kompaktkamera mit 24 mm Brennweite und Aufstecksucher

Panasonic Lumix DMC-LX3 nimmt auch in RAW auf

Panasonic hat mit der Lumix DMC-LX3 eine Digitalkamera vorgestellt, die mit einem optischen Aufstecksucher ausgerüstet werden kann. Die Kamera erreicht eine Auflösung von 10 Megapixeln und arbeitet mit einem Objektiv, das einen Brennweitenbereich von 24 bis 60 mm bei Anfangsblendenöffnungen von f2 und 2,8 bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic Lumix DMC-LX3
Panasonic Lumix DMC-LX3
Die Objektivkonstruktion besteht aus acht Linsen in sechs Gruppen mit vier asphärischen Elementen. Panasonic baute dem Modell außerdem eine optische Bildstabilisierung ein, mit der längere Belichtungszeiten ohne Stativ möglich sind.

Stellenmarkt
  1. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Die LX3 ist die Nachfolgerin der LX2. Sie erreicht keine höhere Auflösung als das alte Modell - nutzt jedoch einen größeren Sensor 1/1,63 Zoll). Damit soll die Bildqualität deutlich steigen und das Bildrauschen reduziert werden. Neben JPEGs kann die LX3 auch Rohdaten aufnehmen.

Panasonic Lumix DMC-LX3
Panasonic Lumix DMC-LX3
Der Bildschirm im 3:2-Seitenverhältnis ist 3 Zoll groß und erreicht eine Auflösung von 430.000 Pixeln. Neben einem Autofokus ist eine Gesichtserkennung eingebaut, die auch Gesichter von der Seite ausmachen soll.

Neben Fotos kann die LX3 auch Videos mit 1.280 x 720 Pixeln und 24 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Mit optionalem Komponentenkabel lässt sie sich auch an hochauflösende Fernseher und Projektoren anschließen.

Panasonic Lumix DMC-LX3
Panasonic Lumix DMC-LX3
Als Zubehör gibt es einen Weitwinkel-Konverter, der die Kamera auf 18mm Brennweite (KB) umrüstet. Außerdem ist ein aufsteckbarer optischer Sucher mit 24mm-Leuchtrahmen erhältlich. Er wird auf den Blitzkontakt aufgeschoben. Die Lichtempfindlichkeit reicht bei voller Auflösung bis zu ISO 3.200. Mit drei Megapixeln kommt die Kamera gar auf ISO 6.400.

Panasonic Lumix DMC-LX3
Panasonic Lumix DMC-LX3
Im Serienbelichtungsmodus macht die LX3 ca. 2,5 Bilder/s bei voller Auflösung und mit drei Megapixeln sechs Bilder/s. Gespeichert wird auf SD- oder SDHC- Speicherkarten. Das Gehäuse misst 108,7 x 59,5 x 27,1 mm und wiegt 265 Gramm.

Die Panasonic Lumix DMC-LX3 soll ab August 2008 für rund 550 Euro in den Handel kommen. Die Zubehörpreise liegen noch nicht vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 99€ auf otto.de
  2. 88,99€ (Bestpreis!)
  3. 56,99€ (Top-Produkt PCGH 12/2017)
  4. 65,99€ + Versand oder Marktabholung

blubsi 19. Jan 2009

Das Problem tritt erst spürbar bei <24mm auf. Mit nem Canon 16-35 1:2,8 L II auf ner 5D...

blubsi 19. Jan 2009

Duallink-DVI im MacBook, Firewire400 im MacBook Pro, Firewire im MacBook, ok die zweite...

Wokl 19. Aug 2008

Hallo, auf der Internetseite www.camdirector.de gibt es eine digitale Wasserwaage für...

FinePix User 23. Jul 2008

Vom Aussehen her nicht gerade der Bringer. Und eine "immer dabei" kann man diese Kamera...

TheHeitmann 23. Jul 2008

Vielleicht habe ja nur ich das Gefühl, aber wirkliche Schnappschusskameras sind das...


Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
  2. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  3. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter

    •  /