Abo
  • Services:
Anzeige

Drei neue Walkman-Handys von Sony Ericsson

Sony Ericsson stellt W902, W595 sowie W302 vor

Sony hat drei neue Mobiltelefone aus der Walkman-Handy-Reihe vorgestellt. Das Topmodell W902 besitzt eine 5-Megapixel-Kamera, beherrscht HSDPA und verfügt über ein kratzfestes Display. Preislich und von der Ausstattung darunter angesiedelt sind die beiden Modelle W595 und W302. Am W595 können als Besonderheit zwei Kopfhörer angeschlossen werden.

W902
W902
Das 2,2 Zoll große Display im W902 ist nach Angaben von Sony Ericsson kratzfest und bietet eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln und zeigt darauf bis zu 262.144 Farben. Das Display dient auch als Sucher für die 5-Megapixel-Kamera, die über einen Autofokus, einen 16fach Digitalzoom sowie einen LED-Blitz verfügt und auch für Videoaufzeichnungen verwendet werden kann. Zudem bietet die Kamera eine Gesichtserkennung, so dass automatisch auf Gesichter scharfgestellt wird. Mittels BestPic werden Serienbilder in Folge aufgenommen: Sobald der Auslöser gedrückt wird, speichert die Kamera vier Bilder davor und vier Fotos danach.

Anzeige

Im Vergleich zu den früheren Walkman-Handys will Sony Ericsson die Klangqualität beim W902 optimiert haben. Neben einem stärkeren Bass wird verbesserter Stereoklang versprochen. In dem Neuling kommt der Walkman-Player 3.0 zum Einsatz. Mittels Shake Control springt man einen Titel vor- oder zurück, indem das Mobiltelefon geschüttelt wird. SensMe sortiert Lieder nach verschiedenen Stimmungen und per TrackID kann sich der Anwender Liedtitel oder den Namen eines Interpreten mitteilen lassen. Dazu muss er bis zu 10 Sekunden Liedschnipsel aufnehmen und den Ausschnitt dann mit einer Musikdatenbank abgleichen.

W902
W902
Spezielle Steuertasten am Mobiltelefon sollen die Musikbedienung vereinfachen. Zudem ist ein UKW-Radio mit RDS-Unterstützung vorhanden. Mittels Bluetooth-Profil A2DP kann Musik in stereo drahtlos übertragen werden. Der interne Speicher fasst nur 25 MByte, aber zum Lieferumfang gehört ein Memory Stick Micro mit einer Kapazität von 8 GByte, womit der eine Speicherkartensteckplatz allerdings auch gleich belegt ist.

Das 110 x 49 x 11,7 mm messende Mobiltelefon ist mit den NetFront-HTML-Browser von Access ausgestattet, der auch News-Feeds verarbeitet. Ferner gibt es einen E-Mail-Client mit ActivSync-Unterstützung.

Drei neue Walkman-Handys von Sony Ericsson 

eye home zur Startseite
bassspur 23. Jul 2008

Ich wüsst net für was ich bei vernünftigen Death Metal Höhen überhaupt brauch ^^

Andreas H. = Blork 22. Jul 2008

also doch kein Hifi Walkman. sodnern ein handy . alles klar

Gandalf 22. Jul 2008

Und noch ein Fehler/ eine Unklarheit hat sich eingeschlichen... Ich würde behaupten, dass...

jar 22. Jul 2008

ich hab auch ein sony ericsson... es ist kein problem, mit *.jar iwelche programme...


Der Handyblog / 22. Jul 2008

Sony Ericsson W 902, W595 und W302



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CGM LAB Deutschland GmbH, Koblenz
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam
  4. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 960 Evo 500 GB 229,90€, Evo 1 TB 429,00€)
  2. (u. a. AOC AG271QG LED-Monitor 599,00€, Asus ROG Swift PG348Q 999,00€)
  3. (u. a. Cooler Master 500W 34,99€, 600W 44,99€, Sharkoon TG5 59,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    solaris1974 | 05:14

  2. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    mrgenie | 05:13

  3. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    solaris1974 | 05:12

  4. Re: Warum 45 km/h mit Führerschein

    mrgenie | 05:05

  5. Re: alte Lasermaus

    Shik3i | 04:49


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel