Abo
  • Services:
Anzeige

Lokale Werbung: Telegate verkauft für Google

Brancheneintrag und Suchmaschinenwerbung aus einer Hand

Telegate ("11 88 0", KlickTel) verkauft künftig lokale Werbung für Google und lässt rund 400 Vertriebsmitarbeiter Anzeigen für Google AdWords verkaufen.

Durch die Kooperation mit Google will Telegate die eigene Wettbewerbsposition als Spezialanbieter für "Lokale Suche" in Deutschland stärken. Etwa 40.000 Firmen zählen zum Werbekundenstamm des Unternehmens. Dabei ist Telegate auf die Ansprache von kleinen und mittelständischen Betrieben spezialisiert.

Mehr als 1,2 Milliarden Euro geben deutsche Firmen jährlich für Werbung in Verzeichnismedien aus. Mehrheitlich fließen die Werbebudgets dabei noch in gedruckte Branchenbücher, was sich aber ändern soll, wenn es nach Telegate und Google geht.

Anzeige

Telegate bietet einen Brancheneintrag bei Telegate im Paket mit Suchmaschinenwerbung bei Google an und verspricht: "Firmen werden so besser über die Suchmaschine gefunden". So manch unbedarfter Kunde könnte das falsch verstehen, denn es geht nicht darum, die Position in den Suchergebnissen von Google zu verbessern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  3. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  4. Sinterwerke Herne GmbH, Herne


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    Sarkastius | 04:35

  2. Re: Endlich wieder neue Mini-ITX mit CPU

    Crogge | 04:23

  3. Re: Head of Problem !!

    superdachs | 03:20

  4. Re: Löschqopute irrelevant

    p4m | 02:57

  5. Re: Tweets haben Stimmung in den USA beeinflusst

    p4m | 02:52


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel