• IT-Karriere:
  • Services:

Kratzer, Risse und Straßenschilder retuschieren

Akvis Retoucher 3.0 als Plugin für Photoshop

Akvis hat mit dem Plugin Retoucher 3.0 eine Retuschesoftware vorgestellt, die bei alten digitalisierten Bildern Kratzer, Risse und Staub mit einfachen Mitteln entfernen kann. Auch andere Bildelemente wie Straßenschilder, Stromleitungen und Baukräne, die das Aussehen des Fotos trüben, lassen sich entfernen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das einfache Interface erlaubt mit wenigen Mausklicks die unschönen Stellen zu markieren und zu entfernen. Die Vorgehensweise entspricht nicht der, die Photoshop mit dem Klonpinsel verfolgt. Der Anwender muss keine Quelle markieren, von der das Ersatzmaterial für die fehlerhaften Stellen genommen werden soll.

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau

Der Akvis Retoucher 3.0 wählt selbst die seinem Algorithmus nach passenden Ersatzstücke für die ausgewählten Bildbereiche aus. Das Plugin arbeitet sowohl mit Farb- als auch Schwarzweißbildern und ist kompatibel mit Adobe Photoshop, Corel Photopaint, Jasc Paint Shop Pro und anderen Bildbearbeitungsprogrammen, die Photoshop-Plugins nutzen können.

Die Testversion ist sowohl für Windows als auch MacOS X erhältlich und zehn Tage nutzbar. Die Vollversion kostet 67 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 341,95€ (inkl. Rabattcode "POWERTECH20" - Bestpreis)
  2. 55,99€
  3. 41,99€ (statt 59,90€)

Der Verstehaaa 22. Jul 2008

Mir scheint, du hast mich nicht verstanden. Ich habe erstens nie behauptet, dass ich ein...

linux-macht... 21. Jul 2008

und dann smart remove selection, lässt einen auch einiges störendes aus einem Bild...

Funny 21. Jul 2008

http://phibit.com/imender

Horsti 21. Jul 2008

^^^^^^^^^^^^^^^^^^ Sieht irgendwie wie unnötiges Denglisch aus.

ltb 21. Jul 2008

Ähm Du meinst Fugenfüller?


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
    •  /