Abo
  • Services:

Kratzer, Risse und Straßenschilder retuschieren

Akvis Retoucher 3.0 als Plugin für Photoshop

Akvis hat mit dem Plugin Retoucher 3.0 eine Retuschesoftware vorgestellt, die bei alten digitalisierten Bildern Kratzer, Risse und Staub mit einfachen Mitteln entfernen kann. Auch andere Bildelemente wie Straßenschilder, Stromleitungen und Baukräne, die das Aussehen des Fotos trüben, lassen sich entfernen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das einfache Interface erlaubt mit wenigen Mausklicks die unschönen Stellen zu markieren und zu entfernen. Die Vorgehensweise entspricht nicht der, die Photoshop mit dem Klonpinsel verfolgt. Der Anwender muss keine Quelle markieren, von der das Ersatzmaterial für die fehlerhaften Stellen genommen werden soll.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. RADIO-LOG, Passau

Der Akvis Retoucher 3.0 wählt selbst die seinem Algorithmus nach passenden Ersatzstücke für die ausgewählten Bildbereiche aus. Das Plugin arbeitet sowohl mit Farb- als auch Schwarzweißbildern und ist kompatibel mit Adobe Photoshop, Corel Photopaint, Jasc Paint Shop Pro und anderen Bildbearbeitungsprogrammen, die Photoshop-Plugins nutzen können.

Die Testversion ist sowohl für Windows als auch MacOS X erhältlich und zehn Tage nutzbar. Die Vollversion kostet 67 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. bei Caseking kaufen
  3. 449€

Der Verstehaaa 22. Jul 2008

Mir scheint, du hast mich nicht verstanden. Ich habe erstens nie behauptet, dass ich ein...

linux-macht... 21. Jul 2008

und dann smart remove selection, lässt einen auch einiges störendes aus einem Bild...

Funny 21. Jul 2008

http://phibit.com/imender

Horsti 21. Jul 2008

^^^^^^^^^^^^^^^^^^ Sieht irgendwie wie unnötiges Denglisch aus.

ltb 21. Jul 2008

Ähm Du meinst Fugenfüller?


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /