Abo
  • Services:

Aruba trennt Spieleentwicklung und Veranstaltungen

Aruba Events GmbH gegründet

Fortan wird sich die Aruba Events GmbH um die Veranstaltung der Preisverleihung zum "Deutschen Entwicklerpreis", der dreitägigen Entwickler-Konferenz "Quo Vadis" sowie des "Living Games Festival" kümmern - in Zukunft auch international. Die Aruba Studios GmbH soll sich durch die Ausgründung ihrer Veranstaltungsabteilung wieder auf die Spieleentwicklung konzentrieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Aruba-Events-Geschäftsführer Stephan Reichart: "Aruba veranstaltet einige der wichtigsten Events der deutschen Gamesbranche, und dieses Konzept werden wir mit starken Partnern in den kommenden Monaten deutlich ausbauen und internationalisieren. Die Gründung der Aruba Events GmbH ist für uns der erste Schritt, die bisherigen Geschäftsbereiche klar voneinander zu trennen. Wir werden im Herbst dieses Jahres dann zusätzlich die Aruba Games GmbH gründen, die von meinem Kollegen Christian Kaufmann geleitet wird. Gegenseitig als Gesellschafter an den neuen Firmen beteiligt, stellen wir so sicher, dass wir optimal miteinander vernetzt bleiben und uns gegenseitig bei Projekten helfen können."

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die die Veranstaltungsabteilung der Aruba Studios GmbH firmiert bereits seit Juni 2008 als Aruba Events GmbH, nun ist die Eintragung der neuen GmbH auch offiziell im Handelsregister vollzogen. Es sei notwendig gewesen, die beiden Geschäftsbereiche Gamesentwicklung und Eventveranstaltung deutlicher von einander zu trennen. Andreas Steinicke, der sich bereits bei den Aruba Studios vor allem um die Organisation und Durchführung von Events kümmerte, ist als Gesellschafter ebenfalls an der Aruba Events GmbH beteiligt und leitet dort in Zukunft die das Eventmanagement.

Die Entwickler des 2003 gegründeten deutschen Aruba Studios arbeiten derzeit mit RTL Games am Visual Logic Trainer. Laut Kaufmann wird sich Aruba Games auf Auftragsarbeiten und Eigenentwicklungen im Bereich Nindendo DS und Wii spezialisieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

Folgen Sie uns
       


Sony ZG9 angesehen (CES 2019)

Sony hat auf der CES 2019 mit dem ZG9 seinen ersten 8K-Fernseher vorgestellt.

Sony ZG9 angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /