Abo
  • Services:
Anzeige

Forscher entwickeln deutlich billigere weiße LEDs

Bereits in zwei Jahren sollen bezahlbare LED-Lampen auf dem Markt sein

Forscher an der Purdue-Universität haben eine weiße LED entwickelt, die sich auf kostengünstigen metallüberzogenen Wafern herstellen lässt. Damit sollen sich die Herstellungskosten weißer LED drastisch senken lassen, was einer großen Verbreitung der vergleichsweise energieeffizienten LED-Lampen den Weg ebnen könnte.

Noch sind LED-Lampen mit weißem Licht recht teuer. Dies liegt an der Saphirschicht auf der sie Hergestellt werden. Timothy Sands und Mark Oliver haben einen Weg gefunden, um weiße LEDs auf kostengünstigen metallüberzogenen Wafern herzustellen, was deutlich geringere Herstellungskosten verspricht.

Anzeige

In den LEDs kommt Gallium-Nitrid als Lichtquelle zum Einsatz, kombiniert mit einer Saphirschicht, die als Reflektor dient. Die Purdue-Forschern tauschten die Saphirschicht gegen eine aus Zirconium-Nitrid, das allerdings den Nachteil hat, dass es mit Silizium chemisch reagiert und dabei seine Eigenschaften verändert. Daher werden die beiden Schichten mit Aluminium-Nitrid voneinander isoliert.

Die Forscher gehen davon aus, dass ihr Ansatz es der Industrie ermöglicht, deutlich günstigerer weiße LEDs herzustellen, zumal sich diese auf diesem Weg auch auf großen Wafern in hoher Stückzahl fertigen lassen. Die so entstehenden LEDs sollen zudem langlebiger sein.

Damit können dann auch LED-Lampen, die wesentlich energieeffizienter sind als Glühbirnen, deutlich billiger werden, was ihrer Verbreitung einen Schub geben dürfte. Während Glühbirnen nur 10 Prozent der zugeführten Energie in Licht umsetzen und 90 Prozent in Wärme, liegt die Effizienz von LEDs zwischen 47 und 64 Prozent.

Die Forscher gehen davon aus, dass bereits in zwei Jahren bezahlbare LED Lampen zu haben sein werden.


eye home zur Startseite
Moses 21. Jul 2008

guggstu: http://www.leds.de/p439/High-Power_LEDs/Osram_Ostar_LEDs...

gotttt 21. Jul 2008

Eine Gasentladungslampe zerstört sich bei jedem Einschaltvorgang so sehr, dass der...

C. Cretemaster 20. Jul 2008

Ist Bullshit. Für nahezu alle Rohstoffe werden Reichweitenschätzungen veröffentlicht...

andreasm 19. Jul 2008

Inzwischen gibt es auch ESL, die so kompakt wie entsprechende Glühlampen sind. Nachteil...

andreasm 19. Jul 2008

4000K ist okay und von den Farben sehr ausgeglichen. 2700K hingegen ist doch wohl wahres...


Ralphs Piratenblog / 18. Jul 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. (-3%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Natürlich ist man zufrieden

    LinuxMcBook | 02:31

  2. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  3. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14

  4. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    LinuxMcBook | 02:11

  5. Re: AGesVG

    Mingfu | 02:09


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel