Abo
  • Services:

Opera Mobile 9.5 - Betaversion für Windows Mobile

Smartphone-Browser mit neuer Bedienoberfläche und höherer Geschwindigkeit

Der für Smartphones konzipierte Browser Opera Mobile ist als Betaausführung in der Version 9.5 erschienen und bringt mehr Geschwindigkeit sowie eine neue Bedienoberfläche. Angekündigt wurde die neue Version bereits im Februar 2008 zum Mobile World Congress in Barcelona. Die Vorabversion gibt es vorerst nur für Windows Mobile.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera Mobile 9.5
Opera Mobile 9.5
Opera Mobile 9.5 bringt eine überarbeitete Bedienoberfläche, mit der sich der Browser einfacher steuern lässt. Vor allem Neulinge sollen besser mit der Software klarkommen. Neuerdings werden alle Webseiten zunächst verkleinert komplett im Browser angezeigt. Anwender können dann gezielt Bereiche einer Webseite vergrößern, um die Inhalte zu lesen.

Inhalt:
  1. Opera Mobile 9.5 - Betaversion für Windows Mobile
  2. Opera Mobile 9.5 - Betaversion für Windows Mobile

Auch mit diesem Schritt soll der Umgang mit dem Browser vereinfacht werden. Dabei orientiert sich Opera an dem, was Nokias Webbrowser, der iPhone-Browser und Opera Mini vormachen. Die betreffenden Zoomfunktionen standen schon lange bereit, aber bislang wurde nicht standardmäßig die Gesamtseite verkleinert angezeigt.

Opera Mobile 9.5
Opera Mobile 9.5
Allgemein soll die neue Version von Opera Mobile zügiger sein und Webseiten schneller darstellen, vor allem wenn JavaScript oder Ajax zum Einsatz kommt. Dazu wurde die Presto-Rendering-Engine überarbeitet, die eine vergleichbare Geschwindigkeit erreichen soll, wie es der Nutzer vom Desktopbrowser gewohnt ist. Nach Herstellerangaben ist Opera Mobile bis zu 2,5 Mal schneller als der Internet Explorer Mobile von Microsoft.

Opera Mobile 9.5 soll alle wesentlichen Webstandards beherrschen, versagt beim Acid2-Test derzeit allerdings noch. Der Browser unterstützt prinzipiell auch Flash Lite 3, das allerdings separat installiert werden muss und nicht zum Lieferumfang des Browsers gehört. Derzeit ist ActiveX allerdings deaktiviert, so dass sich Flash-Inhalte nicht anzeigen lassen.

Opera Mobile 9.5 - Betaversion für Windows Mobile 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Outlander, House of Cards)
  3. (Prime Video)

mr. friday 18. Jul 2008

psst! :-D nee würd ich echt. bei nem mobile browser der brauchbar ist und alles anzeigen...

blubbblubb 17. Jul 2008

Das kann dein Provider bzw. Dr. Schäuble bzw. Bertelsmann, Sony & Co. bzw. jeder, der...

looxuser 17. Jul 2008

Weiß jemand, obs auch ne Variante geben wird die auf dem guten alten WM2003SE laufen...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /