Abo
  • Services:

Opera Mobile 9.5 - Betaversion für Windows Mobile

Opera Mobile 9.5
Opera Mobile 9.5
Mit Hilfe von Tabs können mehrere Webseiten im Browser offen gehalten werden und die automatische Vervollständigung von Adressen soll den Aufruf von Webseiten vereinfachen. Auch ein Kennwort-Manager, ein Popup-Filter, ein Browserverlauf sowie Lesezeichenverwaltung sind in Opera Mobile enthalten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Alexander Bürkle GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Der aus Opera 9.5 bekannte Javascript-Debugger Dragonfly ist in der Mobileausführung bereits enthalten. Webseiten lassen sich auf dem Smartphone abspeichern, um diese auch ohne Internetverbindung zu einem späteren Zeitpunkt aufrufen zu können. Gleiches gilt für Bilder auf Webseiten, die dann entsprechend weiter verarbeitet werden können. Außerdem lassen sich Inhalte bequem vom Smartphone auf Webseiten hochladen.

Opera Mobile 9.5
Opera Mobile 9.5
Die versprochene Widget-Unterstützung fehlt bislang noch und soll in einer späteren Betaversion nachgefügt werden. Damit lassen sich kleine Miniprogramme auf das Smartphone bringen. Als weiteres ist die Untersützung von Opera Link sowie Gears geplant. Wann diese Funktionen in Opera Mobile 9.5 integriert werden, ist nicht bekannt.

Die Betaversion von Opera Mobile 9.5 steht für Windows Mobile nur in englischer Sprache als Download zur Verfügung. Die Installation der Software auf einer Speicherkarte kann noch zu Problemen führen, weshalb die Software besser im Gerätespeicher abgelegt werden sollte. Im Februar 2008 wurde der Browser auch für Linux Embedded sowie für Symbian in Aussicht gestellt. Während die Symbian-Ausführung weiterhin geplant ist, findet sich für Linux Embedded kein Hinweis darauf.

 Opera Mobile 9.5 - Betaversion für Windows Mobile
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)

mr. friday 18. Jul 2008

psst! :-D nee würd ich echt. bei nem mobile browser der brauchbar ist und alles anzeigen...

blubbblubb 17. Jul 2008

Das kann dein Provider bzw. Dr. Schäuble bzw. Bertelsmann, Sony & Co. bzw. jeder, der...

looxuser 17. Jul 2008

Weiß jemand, obs auch ne Variante geben wird die auf dem guten alten WM2003SE laufen...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /