Abo
  • Services:
Anzeige

Roadmap: Intels Nehalem erst Mitte 2009 für den Massenmarkt

Mainstream-Prozessoren sollen erst im dritten Quartal 2009 erscheinen

Aus einer inoffiziellen Roadmap geht hervor, dass Intels neue Prozessor-Architektur "Nehalem" erst in rund einem Jahr fit für den Massenmarkt gemacht wird. Erst im dritten Quartal 2009 sollen die mit den Codenamen "Lynnfield" und "Havendale" geführten CPUs erscheinen, die deutlich günstiger als die ersten High-End-Modelle sein sollen.

Wie berichtet, soll Intels erste komplett neue Architektur nach dem Core-Design bereits Ende 2008 auf den Markt kommen. Noch steht der Produktname nicht fest, die Architektur ist nur als "Nehalem" bekannt. Der erste Vertreter ist der High-End-Chip "Bloomfield", der nach der letzten Roadmap mit 2,66 bis 3,2 GHz und mit vier Kernen erscheinen soll.

Anzeige

Auch die Codenamen "Lynnfield" und "Havendale" tauchten auf den inoffiziellen Prozessor-Plänen bereits auf, unklar war bisher noch, wann diese für den Mainstream gedachten CPUs auf den Markt kommen sollen. Das will die chinesische Site Epreview nun erfahren haben: Erst im dritten Quartal 2009 soll es soweit sein.

Der Quad-Core Lynnfield soll dann die Serie Q9000 der aktuellen Core-2-Quads beerben, Havendale ist der erste Dual-Core-Prozessor mit Nehalem-Architektur. Er dürfte auch die erste verfügbare Intel-CPU mit Grafikeinheit im Prozessorgehäuse sein. Dabei ist aber nach den bisher aus Roadmaps bekannt gewordenen Informationen noch ein eigenes Die mit Grafik, Speichercontroller und PCI-Express-Interface vorgesehen. Ob Intel schon 2009 eine Grafikeinheit zusammen mit CPU-Kernen auf einem Die integriert, ist ungewiss - der Chiphersteller hat sich dazu bisher nicht offiziell geäußert.

Sofern die nicht immer verlässlichen Informationen aus der neuesten Roadmap zutreffen, bleiben damit die Core-2-Prozessoren noch mindestens ein Jahr lang aktuell. Danach ist aber ein gründlicher Plattformwechsel angesagt: Alle Nehalem-Prozessoren benötigen neue Mainbaords mit neuen Sockeln (LGA1366 für Bloomfield, LGA1160 für Lynnfield und Havendale) sowie DDR3-Speicher. DDR2 ist dann endgültig aus der Mode, da die in die Nehalems integrierten Speichercontroller nur noch mit dem neuen Speichertyp umgehen können.

Erfahrungsgemäß verläuft aber auch der Wechsel von Intel zu einer neuen Speicherform nicht schlagartig. Core-2-Prozessoren, Mainboards und DDR2-Module dürften noch bis ins Jahr 2010 hinein leicht erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Troller... 18. Jul 2008

wer nicht mehr benötigt, der geht halt zu Fuss...andere fahren Porsche...

trollbär 17. Jul 2008

schon länger wohl keine bestätigung mehr erhalten...

operafan 17. Jul 2008

Neuer Sockel und alles mit alten Namen? Kaum zu glauben!

medsommer 16. Jul 2008

Na ja, ich wuerde sagen, die Zahl der Q(uick)P(ath)-I(nterfaces) entscheidet z.B. ueber...

typhoon 16. Jul 2008

sich über AMD mokieren, daß die es nicht rechtzeitig geschafft haben ihre Barcelonas auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:29

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel