Abo
  • IT-Karriere:

Oracle veröffentlicht 45 Updates

Critical Patch Update für Juli 2008 veröffentlicht

Insgesamt 45 Sicherheitslücken beseitigt Oracle mit seinem Patchpaket für den Juli 2008. Die betreffen verschiedene Produkte, darunter natürlich die Oracle-Datenbanken.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Neben Updates für verschiedene Veröffentlichungen der Oracle Database 11g sowie 10g und 9 stehen auch Aktualisierungen für den Oracle Application Server bereit. Die PeopleSoft-Programme sind ebenfalls betroffen. Auch für die ehemaligen BEA-Produkte stehen Updates bereit. Die hierin aufgetauchten Fehler ließen sich teilweise über das Netzwerk ausnutzen. Details gibt es auf der Seite zum Critical Patch Update für Juli 2008. Hier gibt Oracle auch die Einstufungen der Sicherheitslecks an.

Oracle veröffentlicht seit einiger Zeit regelmäßig diese Patchpakete und kündigt im Vorfeld an, für welche Produkte es Updates geben wird. Administratoren sollen sich so besser darauf einstellen können. Die installieren die Patchpakete aber überhaupt nicht, ergab eine US-Studie Anfang 2008. Zu den Gründen für diese Entscheidung fanden sich in der Studie leider keine Angaben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 344,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Blar 17. Jul 2008

Also ich als Administrator würde auch nicht jedes dahergelaufene Update installieren und...

Der Psychologe 17. Jul 2008

Schwulenhasser sind oft sublimierte Schwule, die Ihre Neigungen unterdrücken. Also sind...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

      •  /