Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Super Smash Bros. Brawl - Agent verhaut Igel

Neuer Prügeltitel für Wii mit umfangreichen Einzel- und Mehrspielermodi

Nintendos Videospielhelden geben sich abseits der eigentlichen Abenteuer gern gegenseitig auf die Mütze, das ist schon seit N64 und Super Smash Bros. so. Im neuen Super Smash Bros. Brawl tun sie das so ausgiebig wie nie zuvor. Wii-Besitzer bekommen ein umfangreiches Beat'em-Up-Paket geboten, mit vielen Einzel- und Mehrspielermodi sowie zahllosen Sammel-, Minispiel- und Onlineoptionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Super Smash Bros. Brawl (Wii)
Super Smash Bros. Brawl (Wii)
Nicht nur Pikachu, Link, Samus Aran oder Mario gehen in Super Smash Bros. Brawl aufeinander los, auch fremde Charaktere gesellen sich zur Prügelrunde. So darf die Arena auch mit Igel Sonic oder Spezialagent Solid Snake aus Metal Gear betreten werden. Allerdings stehen nicht alle Recken von Beginn an zur Verfügung, viele müssen erst freigespielt werden. Das lohnt sich nicht nur optisch: Jeder Kämpfer verfügt nicht nur über eigenes Aussehen, sondern auch über eigene Spezialattacken.

Inhalt:
  1. Spieletest: Super Smash Bros. Brawl - Agent verhaut Igel
  2. Spieletest: Super Smash Bros. Brawl - Agent verhaut Igel

Super Smash Bros. Brawl
Super Smash Bros. Brawl
Auch die Level und Arenen, in denen die Kämpfe stattfinden, bedienen sich im Nintendo-Videospiel-Universum: Im Super-Mario-Land finden ebenso Wettkämpfe statt wie in der Pokemon-Arena oder auf einer F-Zero-Strecke; teils sind die Umgebungen auch schon aus früheren Smash-Bros.-Titeln bekannt. Über zu viel Ruhe im Bildschirmhintergrund muss sich auch niemand beschweren: Plattformen brechen weg, Luftschiffe greifen in die Duelle ein. Nicht nur der Kontrahent, auch die Umwelt sollte also möglichst beobachtet werden.

Bei den Spielmodi wird auf große Vielfalt Wert gelegt. Schon die Optionen für Soloprügler haben es in sich: Im traditionellen Klassikmodus wird einfach Level für Level ein Gegner niedergekämpft und aus dem Ring gestoßen, wie es in Prügelspielen seit Jahren gute Tradition ist. Daneben können aber auch nette Mini-Spiele ausprobiert werden, zum Beispiel kann man sich an Sandsäcken abreagieren. Oder man wählt eine der Challenges aus, in denen bestimmte Aufgaben erfüllt werden sollen, zum Beispiel das erfolgreiche Niederringen bestimmter Gegner oder eine ganze Reihe von Siegen in Folge.

Spieletest: Super Smash Bros. Brawl - Agent verhaut Igel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)

Musikman 17. Jul 2008

Heh. Brawl besteht praktisch ausschließlich aus aufgewärmten Klassikern. Das ist der...

oni-san 17. Jul 2008

Das ist eigentlich ziemlich einfach. Das Problem der Handlung ist das Fehlen der...

Manhunter 17. Jul 2008

Dann schau dir mal Manhunt 2 für die Wii an. :) Die Grafik ist zwar nicht der Hammer...

morgi 16. Jul 2008

Ich bin viel eher dafür er verkauft seine angestaubte PS3 nachdem er MGS4 durchgezockt...

Babara Salesch 16. Jul 2008

Verbietet endlich diese sinnlosen Killerspiele, in denen unschuldige Igel von...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Klimaschutzpaket Bundesregierung will SUV-Steuer und eine Million Ladepunkte
  2. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    •  /