Abo
  • IT-Karriere:

E3: Playstation 3 mit 80-GByte-Festplatte und Superman

Sony kündigt auf der E3 neue Exklusivtitel und eine neue PS3-Version an

Die Verkaufspreise ändern sich nicht - dafür verdoppelt Sony Computer Entertainment (SCE) die Kapazität der größten Playstation-3-Festplatte von 40 auf 80 GByte. Außerdem kündigt SCE eine Reihe neuer Spiele an - neben God of War 3 und Resistance 2 auch ein Onlinerollenspiel mit Superman, Batman & Co, das gleichzeitig für PCs erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Shrine Auditorium, Ort der Sony-Pressekonferenz
Shrine Auditorium, Ort der Sony-Pressekonferenz
Im altehrwürdigen Shrine Auditorium in Hollywood - wo lange Jahre die Oscars vergeben wurden - hielt Sony Computer Entertainment während der Spielemesse E3 2008 seine Pressekonferenz ab. Dabei gab SCE bekannt, dass ab September 2008 das aktuelle Playstation-3-Modell mit 40 GByte Festplattenspeicher gegen eine Version mit 80 GByte ausgetauscht wird. Offizieller Preis: 399 US-Dollar (umgerechnet rund 250 Euro) - genauso viel wie bislang das 40er-Modell. Wann die 80-GByte-PS3 nach Europa kommt, wurde noch nicht angegeben. Hierzulande kostet die PS3 mit 40 GByte Speicher im Laden um die 350 Euro.

Außerdem gab Jack Tretton, Chef von Sony Computer Entertainment America, bekannt, dass sich amerikanische Kunden ab sofort über das Playstation Network Filme sowohl auf die Playstation 3 als auch auf die Playstation Portable laden können, und zwar sowohl als Kauf- wie als Leihversion. Als Partner konnte Tretton Filmschwergewichte wie MGM, Warner Bros, Fox und Disney gewinnen.

Resistance 2
Resistance 2
Während der Presseveranstaltung hat SCE für die Playstation 3 gleich eine Reihe neuer Exklusivtitel angekündigt. Von den meisten waren zwar spannend inszenierte Trailer, aber kein echtes Gameplay zu sehen. Wichtigste Ausnahme: Resistance 2. Ein Vertreter des Entwicklerteams Insomniac präsentierte einen Level, in dem sein Soldatentrupp in einem riesigen Hochhausgebiet gegen ein geschätzt mehrere Dutzend Meter großes Monster kämpfte, durch detailliert dargestellte Gebäude rannte und aus allen Kanonen auf das Biest feuerte - imposant! Ebenfalls angekündigt, aber ohne allzu viele Details oder gar Erscheinungstermine, wurden God of War 3 - das 1080p unterstützen wird - sowie ein paar neue Szenen des Actionspiels Infamous.

E3: Playstation 3 mit 80-GByte-Festplatte und Superman 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 294€

yukon 18. Jul 2008

Übersetzungsfehler! Der POS3Grill kriegt ne neue Heizplatte, keine Festplatte!

TimTim 17. Jul 2008

Zählt für dich nicht, für mich zählt es schon viel, dass ich in einem Staat leben darf...

TimTim 17. Jul 2008

Stimmt, mit der Knarre blöd rumlauen und Aliens abknallen gabs vorher nur in Halflife...

Jay Äm 17. Jul 2008

Ein Bekannter von mir hat mal ne halbe Sendung mit diesem wieheisterdochgleich Ayman...

Boesmeier 16. Jul 2008

Da bist du falsch gewickelt mein lieber! Ich heul hier nicht, ich zeige Fakten auf. Wenn...


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
      Vernetztes Fahren
      Wer hat uns verraten? Autodaten

      An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
      2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
      3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

        •  /