Abo
  • Services:

Intels Notebook-Chips verkaufen sich gut

Paul Otellini gibt optimistischen Ausblick

Intel verzeichnet weltweit eine hohe Nachfrage nach Prozessoren und Chipsätzen. Intel-Chef Paul Otellini geht davon aus, dass sie auch im zweiten Halbjahr anhalten wird. Der Chiphersteller meldet für das zweite Quartal einen Rekordumsatz von 9,5 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit lag Intels Umsatz im zweiten Quartal 2008 rund 9 Prozent über dem Wert des Vorjahres. Im Vergleich zum ersten Quartal 2008 ging der Umsatz aber um 2 Prozent zurück. Dabei erzielt Intel einen operativen Gewinn von 2,3 Milliarden US-Dollar, 67 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Nettogewinn legte um 25 Prozent auf 1,6 Milliarden US-Dollar zu.

Stellenmarkt
  1. McFIT GMBH, Berlin
  2. BAUER Maschinen GmbH, Essen

Vor allem das Geschäft mit Notebookprozessoren und -chipsätzen läuft für Intel gut, obwohl sich der Start der Notebookplattform Centrino 2 verzögert hat. Auch das Prozessorgeschäft allgemein verlief besser als erwartet.

Entsprechend optimistisch schaut Intel ins dritte Quartal und erwartet einen Umsatz zwischen 10,0 und 10,6 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

tunnelblick 16. Jul 2008

Nunja, nur weil man nicht alle Fehler aufdeckt, heisst das nicht, dass es nur die...

Joint-Venture... 16. Jul 2008

Ende März 2008 gliederte Intel den größten Teil der Flash-Produktion in ein Joint-Venture...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /