BT errichtet Glasfasernetzwerk mit 100 MBit/s

"Super-Fast Broadband" für 1,9 Milliarden Euro angekündigt

Der Festnetzbetreiber BT (British Telecom) will ein Glasfasernetzwerk für 1,9 Milliarden Euro errichten, an das bis 2012 bis zu 10 Millionen Haushalte mit 100 MBit/s und später mit 1.000 MBit/s angeschlossen werden. Voraussetzung sei aber "ein freundliches regulatorisches Umfeld".

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das Unternehmen bekanntgab, soll es sich bei dem 1,5-Milliarden-Pfund-Plan um "das größte Projekt für superschnelles Breitband in der britischen Geschichte" handeln. Man wolle nun "Breitband mit bislang nicht bekannter Geschwindigkeit bereitstellen", sagte Konzernchef Ian Livingston. "Städtische und ländliche Regionen sollen von der Investition profitieren."

Stellenmarkt
  1. System-Specialist (m/w/d) Software Portfolio- / Lizenzmanagement
    Allianz Technology SE, Unterföhring bei München
  2. System Engineer (m/w/d) KDO-Cloud-Arbeitsplatz
    KDO Service GmbH, Oldenburg
Detailsuche

BT sei bereit, mit Partnern zusammenzuarbeiten. Für eine Umsetzung des Plans sei ein "freundliches regulatorisches Umfeld" die Voraussetzung, wofür Livingston das Gespräch mit der britischen Medienaufsichtbehörde Ofcom (Office of Communications) suchen will, um seine Forderungen vorzulegen. "Investitionsbarrieren" müssten beseitigt, und ein fairer Rückfluss der Investitionen an die BT-Aktionäre gesichert sein. Eine Bereitschaft, das Netz an konkurrierende Provider zu vermieten, sei aber vorhanden. Ofcom-Chef Ed Richards hatte bereits angekündigt, BT könne mit Regulierungsferien rechnen. Er bevorzuge "Rahmenbedingungen, die Betreiber ermutigen, risikoreich zu investieren."

Auch 120.000 Unternehmen sollen an das BT-Glasfasernetz angeschlossen werden, bisher hat BT bereits 10-Millionen-Kilometer-Glasfasern verbaut. Abhängig davon, ob das Glasfaser direkt bis zum Endkunden reicht, oder auf der letzten Meile andere Übertragungsverfahren eingesetzt werden müssen, verspricht BT eine Rate von 40 bis 100 MBit/s. Wo Kupferkabel zwischengeschaltet werden muss, arbeite BT aber daran, künftig 60 MBit/s zu erreichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


amp amp nico 14. Mai 2010

Mal Interessehalber gefragt: (Ja ausschließlich Neugier! Der Rosa Riese lässt mich nicht...

:-) 16. Jul 2008

Pläne für Glasfaser gab es bei uns schon vor 20 Jahren, aber mit dem Ziel, ab 2006 damit...

:-) 16. Jul 2008

Bei all deiner Kritik musst du aber auch sehen, dass bei uns die Kupferleitungen schon...

Rainer Zufall 15. Jul 2008

Der Festnetzbetreiber BT (British Telecom) will ein Glasfasernetzwerk für 1,9 Milliarden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /