Abo
  • Services:
Anzeige

Centrino 2: Hybrid-Grafik, vPro, WiMax und mobile 3-GHz-CPUs

Screenshot #34
Screenshot #34
Zudem unterstützt Intel jetzt, wie schon AMD mit seiner Puma-Plattform "Switchable Graphics", was Intel für den deutschen Markt als "Hybrid Grafik" bezeichnet: In einem Notebook können sowohl Chipsatzgrafik als auch eine diskrete GPU stecken. Im Akkubetrieb läuft die sparsamere integrierte Grafik, an der Steckdose der schnellere und stromhungrige diskrete Chip, das Umschalten ist ohne Neustart des Systems möglich.

Anzeige

Zudem unterstützt der neue Chipsatz vPro, was die Verwaltung der Rechner erleichtern soll. Dabei wird Intels Active Management Technology 4.0 (AMT) zur drahtlosen Systemverwaltung auch im Schlafmodus unterstützt, ebenso wie die kommenden Managementstandards WS-MAN und DASH 1.0. Auch ein Trusted Plattform Module 1.2 (TPM) ist enthalten. Die Marke "Centrino vPro" löst dabei das bisherige "Centrino Pro" ab.

ZT Systems N4001i
ZT Systems N4001i
Ebenfalls neu sind die WLAN-Chips der Serie WiFi Link 5000, die auch den kommenden WLAN-Standard IEEE 802.11n sowie seine Vorabversionen unterstützen und Bandbreiten von bis zu 450 MBit/s erreichen sollen. Dazu können, je nach Willen des Notebookherstellers, ein bis drei Antennen verbaut werden. In den USA will Intel zudem im Laufe des Jahres ein kombiniertes WiMAX/WLAN-Modul anbieten, das Teil der Serie 5050 ist.

Intel-Partner kündigten zum Start fast 250 neue Notebooks auf Basis von Centrino 2 an, manche hatten bereits vor dem offiziellen Start schon entsprechende Modelle in ihren Katalogen. Hier wirkten sich die Verzögerungen offenbar aus, sollte Centrino 2 doch eigentlich zur Computex Anfang Juni 2008 starten. Nicht alle sind ab sofort zu haben.

 Centrino 2: Hybrid-Grafik, vPro, WiMax und mobile 3-GHz-CPUs

eye home zur Startseite
Stäff 15. Jul 2008

Jahhh und ? Das Macbook Pro hebt sich durch andere Sachen vom Normalen ab ;) z.B. die...

65nm-Fertigung 15. Jul 2008

...wird die uninteressanteste CPU erwähnt. 44 W TDP ist jenseits von gut und böse bei...

Muhahaha... 15. Jul 2008

Ich finds eher viel lustiger über was die sich eigentlich freuen: Über Technik die sie...

tunnelblick 15. Jul 2008

Bitte nicht vergessen, dass das einzig Innovative an HyperTransport war, es bei x86 zu...

Woody P. 15. Jul 2008

Mich dürstet nach dem T500. Ich finde die neuen Namenskonventionen gut, damit kann ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel