Abo
  • Services:
Anzeige

Centrino 2: Hybrid-Grafik, vPro, WiMax und mobile 3-GHz-CPUs

Screenshot #34
Screenshot #34
Zudem unterstützt Intel jetzt, wie schon AMD mit seiner Puma-Plattform "Switchable Graphics", was Intel für den deutschen Markt als "Hybrid Grafik" bezeichnet: In einem Notebook können sowohl Chipsatzgrafik als auch eine diskrete GPU stecken. Im Akkubetrieb läuft die sparsamere integrierte Grafik, an der Steckdose der schnellere und stromhungrige diskrete Chip, das Umschalten ist ohne Neustart des Systems möglich.

Anzeige

Zudem unterstützt der neue Chipsatz vPro, was die Verwaltung der Rechner erleichtern soll. Dabei wird Intels Active Management Technology 4.0 (AMT) zur drahtlosen Systemverwaltung auch im Schlafmodus unterstützt, ebenso wie die kommenden Managementstandards WS-MAN und DASH 1.0. Auch ein Trusted Plattform Module 1.2 (TPM) ist enthalten. Die Marke "Centrino vPro" löst dabei das bisherige "Centrino Pro" ab.

ZT Systems N4001i
ZT Systems N4001i
Ebenfalls neu sind die WLAN-Chips der Serie WiFi Link 5000, die auch den kommenden WLAN-Standard IEEE 802.11n sowie seine Vorabversionen unterstützen und Bandbreiten von bis zu 450 MBit/s erreichen sollen. Dazu können, je nach Willen des Notebookherstellers, ein bis drei Antennen verbaut werden. In den USA will Intel zudem im Laufe des Jahres ein kombiniertes WiMAX/WLAN-Modul anbieten, das Teil der Serie 5050 ist.

Intel-Partner kündigten zum Start fast 250 neue Notebooks auf Basis von Centrino 2 an, manche hatten bereits vor dem offiziellen Start schon entsprechende Modelle in ihren Katalogen. Hier wirkten sich die Verzögerungen offenbar aus, sollte Centrino 2 doch eigentlich zur Computex Anfang Juni 2008 starten. Nicht alle sind ab sofort zu haben.

 Centrino 2: Hybrid-Grafik, vPro, WiMax und mobile 3-GHz-CPUs

eye home zur Startseite
Stäff 15. Jul 2008

Jahhh und ? Das Macbook Pro hebt sich durch andere Sachen vom Normalen ab ;) z.B. die...

65nm-Fertigung 15. Jul 2008

...wird die uninteressanteste CPU erwähnt. 44 W TDP ist jenseits von gut und böse bei...

Muhahaha... 15. Jul 2008

Ich finds eher viel lustiger über was die sich eigentlich freuen: Über Technik die sie...

tunnelblick 15. Jul 2008

Bitte nicht vergessen, dass das einzig Innovative an HyperTransport war, es bei x86 zu...

Woody P. 15. Jul 2008

Mich dürstet nach dem T500. Ich finde die neuen Namenskonventionen gut, damit kann ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 342,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    wo.ist.der... | 03:52

  2. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine...

    ve2000 | 03:26

  3. Re: Hoffentlich wieder ein Anno, und kein Murks...

    Sharra | 01:57

  4. Re: Geht es dabei nur um Win8 auf Win 10?

    ve2000 | 01:45

  5. Re: Nachtrag

    ChMu | 01:43


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel