Abo
  • Services:

Festplatte mit 500 GByte und USB-Stromversorgung

Fujitsu HandyDrive - externe Festplatte im 2,5-Zoll-Format

Für Notebooknutzer ist Fujitsus neue externe Festplatte mit einer Speicherkapazität von bis zu 500 GByte konzipiert. Das Gerät kommt ohne externe Stromversorgung über ein Netzteil aus und kann direkt an den USB-Port angeschlossen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Fujitsus HandyDrive-Festplattenserie ist auch mit geringeren Kapazitäten von 160, 250, 320 und 400 GByte erhältlich, die ebenfalls über USB mit Strom versorgt werden.

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Heidelberg
  2. Haufe Group, keine Angabe

Die HandyDrives sind mit 2,5 Zoll großen Festplatten ausgestattet und erreichen nach Herstellerangaben eine maximale Datenübertragungsrate von 60 MByte pro Sekunde und sind mit einem 8 MByte großen Schreib-/Lesepuffer bestückt. Die Gehäuse sind 142 x 82 x 22 mm groß und wiegen rund 220 Gramm.

Die Fujitsu-HandyDrive-Festplatten werden für 79 Euro (160 GByte), 99 Euro (250 GByte), 129 Euro (320 GByte) beziehungsweise 179 Euro (400 GByte) ab sofort angeboten.

Das 500-GByte-Modell soll Ende Juli 2008 für 229 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

hmmm 15. Jul 2008

boa na endlich mal ne gute antwort, immer dieses "ich bin schlauer als du blabla..." ne...

Nasehoch 15. Jul 2008

Und der dumme Deutsche denkt dabei bestimmt an Mobiltelefone!

Cupra-Turbo 15. Jul 2008

natürlich...ich hab diese hier vor ein paar monaten für 100€ NEU bei Amazon gekauft...

Bealina 15. Jul 2008

Eeen kleines USB, langweilte sich alleene drum bestellte es ein neues matherboard daa...

Pümpel 15. Jul 2008

genau. und die welt braucht nur einen computer ...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /