• IT-Karriere:
  • Services:

Apogee ist wieder da - und bringt Duke Nukem auf PSP und DS

3D-Realms-Mutter wird als Spielemarke neu ins Leben gerufen

Apogee Software ist wieder da - und bringt Duke Nukem auf Spielehandhelds. Nachdem es um die 3D-Realms-Muttermarke lange ruhig war, soll sie nun ebenso wie ihre wichtigsten Spieleserien wieder zum Leben erweckt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Apogee - alter Name, neue Pläne
Apogee - alter Name, neue Pläne
Das texanische Unternehmen Apogee Software wurde 1987 gegründet und veröffentlichte seine Spiele selbst als Shareware und nicht über Spielepublisher. Ein oder mehrere Abschnitte eines Spiels konnten dabei schon vor dem Kauf ausprobiert werden, wer das ganze Spiel wollte, musste es kostenpflichtig bestellen. Dieses sogenannte Apogee-Modell wurde auch von anderen imitiert und sorgte für ein steigendes Interesse an Shareware - und an Spieledemos, die heute kaum mehr wegzudenken sind.

Inhalt:
  1. Apogee ist wieder da - und bringt Duke Nukem auf PSP und DS
  2. Apogee ist wieder da - und bringt Duke Nukem auf PSP und DS

Zuvor waren Episodenspiele und Spieledemos unbekannt, heute sind sie alltäglich. "Es ist witzig zu sehen, wie etwas Altes wieder etwas Neues in dieser Industrie ist", so Apogee-Mitgründer und 3D-Reams-Chef Scott Miller. Viele der Dinge, bei denen Apogee Vorreiter war, sind Miller zufolge wieder modern. Es sei also sinnvoll, die guten Eigenschaften von Apogee mit einem Team von Visionären zu kombinieren und so noch einmal Innovationen für Spieler zu schaffen.

Zu den bekanntesten Spielen von Apogee zählen Commander Keen (1990), Duke Nukem (1991), Wolfenstein 3-D (1992), Raptor (1993) und Rise of the Triad (1994). 1994 entschied sich Apogee auch zur Gründung getrennter Spielemarken, um verschiedene Genres eindeutig zuordnen zu können. Übriggeblieben ist bis heute 3D Realms, eine bekannte Spielemarke für 3D-Actiontitel wie Terminal Velocity (1994), Duke Nukem 3D (1996), Shadow Warrior (1997) und Prey (2006). Auch als Produzent der von Remedy Entertainment entwickelten Max-Payne-Spiele war das 3D-Realms-Team tätig. Das letzte Apogee-Spiel erschien im Jahr 1996 unter dem Titel Stargunner. So trat Apogee Stück für Stück hinter 3D Realms zurück.

Nun soll der in die Jahre gekommene Name Apogee Software mit neuem Leben gefüllt werden. Dabei wird laut Ankündigung nicht nur ein Teil der rund 30 Apogee-Spieleklassiker in neuer Form wiederbelebt, sondern neue Spielemarken sollen geschaffen und gemeinsam mit verschiedenen Designern und Entwicklern realisiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Apogee ist wieder da - und bringt Duke Nukem auf PSP und DS 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Nolan ra Sinjaria 15. Jul 2008

Danke für den Hinweis - war mal wieder herrlich :)

Bertiman 15. Jul 2008

i will Chop off your Head and shit in your neck you alien bastard

keen 15. Jul 2008

POGO FTW! :D

muh! 15. Jul 2008

what do you waiting for... christmas?

Sharra 15. Jul 2008

Vielleicht gibts für sowas auch eine Verjährungsfrist - oder die Titel sind aufgrund des...


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
LG Gram 14Z90N im Test
Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

    •  /