Abo
  • Services:
Anzeige

Bitkom will geringere Einkommensgrenze für Zuzugsgenehmigung

Visum für ausländische Fachleute auch bei niedrigen Einstiegsgehältern

Bitkom-Chef August-Wilhelm Scheer fordert, dass die Bundesregierung die Einkommensgrenze für ausländische Fachkräfte, die nach Deutschland kommen wollen, senkt. Ausländische Experten sollten bereits ab einem monatlichen Brutto von unter 3.000 Euro ein Visum bekommen.

In einem Kommentar für das Handelsblatt bemängelt der Chef des ITK-Branchenverbandes Bitkom, die Senkung der Einkommensgrenze, ab der eine erleichterte Zuwanderung möglich ist, auf 63.400 Euro im Jahr reiche nicht aus. Einstiegsgehälter für Informatiker und Ingenieure lägen bei 35.000 bis 45.000 Euro.

Anzeige

Im Ergebnis könnten die angekündigten Maßnahmen "kaum einen Beitrag zur Linderung des Expertenmangels leisten". Die "besonders mobilen Hochschulabgänger" könnten auch mit den neuen Regeln nicht nach Deutschland geholt werden. Die Politik müsse aber die Zuwanderung Hochqualifizierter mit Nachdruck vorantreiben.

Eine Modernisierung des Bildungssystems sei notwendig, denn in Deutschland träfe eine "alternde Gesellschaft auf ein veraltetes Bildungssystem". Die Gefahr, von Spitzenkräften aus dem Ausland überrannt zu werden, sei dabei gering. Talentierte Absolventen aus Indien, China oder Südamerika könnten sich frei entscheiden, ob sie in ihrem Heimatland bleiben oder in englischsprachige Staaten wie Australien, Großbritannien, Kanada und USA umsiedeln wollten.


eye home zur Startseite
student0815 17. Jul 2008

dann versuche mal als Allein/Hauptverdiener mit "überdurchschnittlichem" Verdienst eine...

Carolus Magnus 16. Jul 2008

http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Neulich-am-Telefon/forum-140152/msg-15176246/read...

zieglerm 15. Jul 2008

"Ausländische Experten sollten bereits ab einem monatlichen Brutto von unter 3.000 Euro...

Coderödler 15. Jul 2008

Ich kenne in Spanien ein IBM-Entwicklungszentrum, da haben die ganzen Abgänger von der...

childinsilence 15. Jul 2008

Natürlich sitzen wir in einem Boot. Deshalb muss ja auch jeder in die selbe Richtung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  3. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  4. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  2. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  3. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Wer könnte jetzt auf Linux migrieren?

    hum4n0id3 | 06:17

  2. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    ArcherV | 06:15

  3. Re: Günstiger?

    Ovaron | 06:11

  4. Re: Problem = Nutzer

    matzems | 06:08

  5. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    matzems | 06:02


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel