Abo
  • Services:

eBay verbietet Handel mit Katzen- und Hundefellen

Handel mit diesen Fellen ab Ende Dezember 2008 in der EU verboten

Das Onlineauktionshaus eBay verbietet auf seinen deutschsprachigen Angeboten den Handel mit Hunde- und Katzenfellen. Das Verbot gilt für ganze Felle sowie für alle Produkte, die solche Felle enthalten. Als Grund für das Verbot nennt eBay den Tierschutz.

Artikel veröffentlicht am ,

Hunde und Katzen gehörten zwar, so eBay, nicht zu den geschützten Tierarten. Allerdings würden diese Tiere oft grausam getötet, um ein unbeschädigtes Fell für die Verarbeitung zu bekommen. Der Onlineauktionator verbietet deshalb den Handel mit den Fellen von Hunden und Katzen sowie von allen Produkten, die aus diesen Fellen hergestellt wurden. Dazu gehören unter anderem Kleidungsstücke mit Pelzbesatz, Stofftiere mit echtem Fell oder Schlüsselanhänger.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal

Das Verbot, das für die eBay-Angebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt, tritt am 15. Juli 2008 in Kraft. Ab dem 31. Dezember 2008 ist der Handel mit Fellen der beliebten Haustiere in der ganzen Europäischen Union verboten.

Im Jahr 2003 startete der Naturschutzbund (Nabu) eine Internetprotestaktion gegen das Onlineauktionshaus. Die Naturschützer warfen eBay vor, dass über sein Angebot Mäntel aus dem Fell von Schneeleoparden gehandelt worden seien. Die International Union for Conservation of Nature (IUCN, deutsch: Internationale Naturschutzunion) führt die in Zentralasien lebende Raubkatze auf der Roten Liste gefährdeter Arten als gefährdet. Im Jahr 2004 verschärfte eBay die Richtlinien für den Handel mit Tieren, Tierprodukten und Pflanzen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-78%) 1,11€
  3. 1,49€
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Katz 15. Jul 2008

Wenn sie an der (lebenden) Katze dran sind, haben Katzenfelle durchaus sehr heilsame...

Klugscheisser 15. Jul 2008

Ok bei den letzten Beispielen magst Du Recht haben, aber wie gesagt ein richtiges...

schmnock 15. Jul 2008

Dosen aber auch!

colt 15. Jul 2008

ich will die pogs! per post an: fallguys mr. colt seavers hollywood hills

bm2 15. Jul 2008

Erinnere mich an die Schulzeit, wo bei Versuchen zur elektrostatischen Aufladung immer...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /