• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: SBK 08 - Lust und Frust auf der Rennpiste

Offizielles Spiel zur Superbike Weltmeisterschaft 2008 von Codemasters

Der Rennalltag eines Fahrers der Superbike Motorrad Weltmeisterschaft kann glamourös und faszinierend, aber auch ziemlich trostlos sein. Dasselbe gilt für SBK 08, die offizielle Superbike-Videospielumsetzung von Codemasters: viele Auswahlmöglichkeiten und fordernde Fahrphysik, aber eine zweckmäßige und nicht sehr schöne Präsentation.

Artikel veröffentlicht am ,

SBK 08 (PC, PS2, PSP, Xbox360)
SBK 08 (PC, PS2, PSP, Xbox360)
Wie schon die Vorgänger besitzt auch SBK 08 die offizielle Superbike-Lizenz, was dafür sorgt, dass nicht nur die Kurse, sondern auch die Piloten und Maschinen ihren originalgetreuen Vorbildern nachempfunden sind. Gefahren wird also in Monza oder Valencia auf Honda oder Suzuki mit Fahrern wie Max Neukirchner - Fans wird somit all das geboten, was sie auch aus dem Profisport oder vom TV-Bildschirm kennen.

Stellenmarkt
  1. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim/München

SBK 08
SBK 08
Ähnliches gilt für die Spielmodi: Herzstück ist natürlich der Karrieremodus, der einen von Renntag zu Renntag inklusive Training und Qualifikation eilen lässt. Wer weniger Zeit investieren möchte, kann einfach ein einzelnes Rennwochenende anwählen oder sich in einem schnellen Rennen oder einer Zeitrunde austoben. Für zusätzliche Abwechslung sorgen diverse Herausforderungen, in denen es dann etwa gilt, eine Runde unter vorgegebenem Zeitlimit zu fahren oder eine bestimmte Anzahl von Checkpoints zu absolvieren.

In der Theorie bietet SBK zudem einen sehr variablen Schwierigkeitsgrad: Die Steuerung lässt sich von Arcade bis Simulation einstellen, diverse Fahrhilfen können ebenso ein- und ausgeschaltet werden wie das Schadensmodell variiert werden darf. In der Praxis ist allerdings SBK 08 über fast alle Stufen hinweg fordernd; auch Profis werden wohl ein paar Runden benötigen, bis sie den perfekten Bremspunkt gefunden haben und nicht mehr in jeder Kurve im Kiesbett landen.

SBK 08
SBK 08
Leider präsentiert sich die Optik längst nicht so facettenreich wie die Spielmodi: Fahrer und Maschinen selbst mögen noch ansehnlich sein, vor allem in Sachen Streckendetails haben die Entwickler aber Nüchternheit walten lassen. Viel zu sehen gibt es auf den Pisten nicht, die Kurse wirken zweckmäßig und nicht wirklich hübsch. Auch der Onlinemodus - der nur am PC und auf der Xbox 360 verfügbar ist - enttäuscht: Statt wirklicher Meisterschaften sind hier nur einzelne Rennen möglich.

SBK 08 Superbike World Championship ist für PC, Playstation 2, Xbox 360 und PSP im Handel verfügbar. Das Spiel kostet je nach Plattform etwa 60 Euro (Xbox 360), 40 Euro (PSP, PC) oder 30 Euro (PS2).

Fazit:
Wie schon in den Vorgängerjahren bietet auch SBK 08 vor allem glühenden Anhängern der Superbike-Serie viele Stunden Spielspaß. Dank offizieller Lizenz und zahlreicher Modi sinkt die Motivation nicht allzu schnell. Für Gelegenheitsraser gibt es hingegen deutlich bessere Titel wie etwa Moto GP, die entweder eine sehenswertere Präsentation oder aber einen etwas ausgewogeneren Schwierigkeitsgrad bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 19,99
  3. 2,49€
  4. (-80%) 9,99€

Simu 17. Jul 2008

Der Tester klingt ja nicht gerade so, als hätte er sich besonders motiviert an das...

c64 forever 15. Jul 2008

So ein Mumpitz! Das beste Motorradspiel war eindeutig Super Cycles von EPYX auf dem C64!


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
    Weltraumsimulation
    Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
    2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
    3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

      •  /