Abo
  • Services:

Phase One erreicht mit Sensor+ 60,5 Megapixel (Update)

Kamerarückteil P 65+ wird auf der Photokina gezeigt

Zusammen mit Dalsa Semiconductor hat Phase One einen neuen CCD-Sensor im Mittelformat für Digitalkameras entwickelt, der eine Auflösung von 60,5 Megapixeln erreicht. Phase One bringt mit dem P 65+ ein entsprechendes Kamerarückteil sowie ein Kamerasystem auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

P 65+ mit Foto Peter Svenson
P 65+ mit Foto Peter Svenson
Die neue Sensor+ benannte Technik soll nicht nur eine höhere Auflösung als bisher ermöglichen, Phase One verspricht zugleich eine hohe Lichtempfindlichkeit und Dynamik sowie eine schnelle Bilderfassung.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

P 65+ mit Foto Peter Svenson
P 65+ mit Foto Peter Svenson
Der Chip ist 53,9 x 40,4 mm groß und bietet damit rund 20 Prozent mehr Fläche als Chips mit 39 oder 50 Megapixeln, die maximal 48 x 36 mm messen. Er erreicht dabei eine Auflösung von 8.984 x 6.732 aktiven Pixeln, was in 8-Bit-RGB-Dateien mit 180 MByte resultiert. Das Rückteil P 65+ kann 1 Bild pro Minute in dieser Auflösung machen.

Details zu Sensor+ und dem neuen Kamerarückteil P 65+ will Phase One auf der Photokina im September 2008 in Köln verkünden. Im vierten Quartal soll dann das Kamerarückteil zu Preisen ab 39.900 US-Dollar auf den Markt kommen. Das entsprechende Kamerasystem soll ab 41.990 US-Dollar kosten.

Nachtrag vom 16. Juli 2008, um 15:30 Uhr:
In Europa soll das digitale Rückteil 29.990 Euro und das Kamerasystem 31.990 Euro kosten, jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Auslieferung beginnt auch hier im vierten Quartal 2008.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

holm hamster 16. Jul 2008

Das ist schon richtig aber dann wird die dynamik und die empfindlichkeit des Sensors...

Leser 14. Jul 2008

Kost ja nix ;)

Melonenhund 14. Jul 2008


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
    Athlon 200GE im Test
    Celeron und Pentium abgehängt

    Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
    2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
    3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

      •  /