Abo
  • Services:
Anzeige

Gnome und KDE veranstalten gemeinsame Konferenz

Guadec und Akademy 2009 in Gran Canaria

Das Gnome- und das KDE-Projekt veranstalten ihre Konferenzen 2009 gemeinsam. Zwar bleiben sie organisatorisch getrennt, finden aber gleichzeitig am selben Ort statt, so dass sich die beiden Communitys austauschen können.

Die KDE-Konferenz Akademy und ihr Gnome-Pendant Guadec sollen vom 3. bis 11. Juli 2009 in Gran Canaria stattfinden. Schon im April 2008 hatten die Projekte einen gemeinsamen Aufruf veröffentlicht, um einen Veranstaltungsort zu finden. Wie damals angekündigt, werden die Veranstaltungen getrennt organisiert. Durch den gemeinsamen Veranstaltungsort soll es dennoch genügend Möglichkeiten zum Austausch geben.

Anzeige

Der KDE e. V. und die Gnome Foundation gingen schon im April 2008 davon aus, dass eine solche Veranstaltung etwa 800 Besucher anziehen würde und damit eines der größten Treffen für Open-Source-Entwickler wäre.

Im Rahmen von Freedesktop.org arbeiten die beiden Linux-Desktop-Projekte schon längst zusammen. Durch die gemeinsame Konferenz ergebe sich die Möglichkeit, so zusammenzuarbeiten, wie es zuvor noch nie an einem Ort möglich gewesen sei, so Adriaan de Groot, der Vorsitzende des KDE e.V.


eye home zur Startseite
ichi 15. Jul 2008

lol

daze 14. Jul 2008

loooooooool



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd
  2. WESTPRESS GmbH & Co. KG Werbeagentur, Hamm
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. über USP SUNDERMANN CONSULTING, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Uncharted The Lost Legacy im Test

    Abenteuer mit voller Frauenpower

  2. Nokia 8

    Android-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio

  3. Frontrow

    Halskette als Kamera zum Dauerfilmen

  4. Streetscooter Work XL

    Deutsche Post stellt Elektro-Lkw mit 200 km Reichweite vor

  5. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  6. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  7. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  8. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  9. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  10. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. USB Typ C Alternate Mode Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  1. Re: Na, geht doch

    Berner Rösti | 09:37

  2. Woher weiss ich denn nun wenn der Postbote da ist?

    Flasher | 09:37

  3. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    chewbacca0815 | 09:37

  4. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Trollversteher | 09:36

  5. Re: Keine menschliche Interaktion gewünscht

    Spaghetticode | 09:36


  1. 09:04

  2. 08:49

  3. 07:40

  4. 07:21

  5. 16:57

  6. 16:25

  7. 16:15

  8. 15:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel