Abo
  • Services:

Fujitsu stellt Server mit Sparc64 VII vor

Mischbetrieb mit Sparc64 VI und VII möglich

Fujitsu und Sun bringen eine Reihe neuer Sparc-Server mit Quad-Core-Prozessoren auf den Markt. Zum Einsatz kommt dabei der Sparc64 VII, der unter Solaris betrieben wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Server sollen bei kommerziellen Applikationen rund 80 Prozent mehr Leistung bei 44 Prozent geringerem Stromverbrauch pro Kern bieten als ihre Vorgänger. Dabei bleiben die Neuen binärkompatibel zu älteren Servern und können auch mit einer gemischten Bestückung von Sparc64-VI- und VII-Chips betrieben werden. Um die Upgrade-Kosten kleinzuhalten, ist es zudem möglich, bestehende Sparc Enterprise Server mit Sparc64-VII-Prozessoren auszustatten. Dank der neuen Quad-Core-Prozessoren können in den neuen Servern insgesamt bis zu 256 bestückt werden.

Zu haben sind die neuen Sparc Enterprise Systeme der Serien M4000, M5000, M8000 und M9000 von Fujitsu ab sofort. Zudem wird der Sparc64 VII als Upgrade-Option für ältere Server angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit kann sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig wieder...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)
  3. 59,99€
  4. 29,99€

grigio 14. Jul 2008

Was haltet ihr von einem neuen Staat, in dem die Elite Platz findet und sich frei...


Folgen Sie uns
       


Google Home Max im Test

Der Home Max ist Googles teuerster smarter Lautsprecher. Mit einem Preis von 400 Euro gehört er zu den teuersten smarten Lautsprechern am Markt. Der Home Max kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und liefert einen guten Klang, schafft es aber nicht, sich den Rang der Klangreferenz zu erkämpfen. Dafür liegt der Home Max bei der Mikrofonleistung ganz vorne und gehört damit zu den besten Google-Assistant-Lautsprechern am Markt.

Google Home Max im Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /