• IT-Karriere:
  • Services:

Steuererklärung: Auch Belege künftig elektronisch an Behörde

Bundesfinanzminister Steinbrück öffnet Finanzämter für digitale Quittungen

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) will bei der elektronischen Steuererklärung künftig auch bestimmte Belege in digitaler Form akzeptieren. Das geht aus einem Entwurf für ein "Steuerbürokratieabbaugesetz" hervor.

Artikel veröffentlicht am ,

Jeder fünfte Steuerpflichtige liefert gegenwärtig seine Erklärung auf elektronischem Weg ab, berichtet das Magazin Focus. 2007 füllten 3,8 Millionen Steuerpflichtige ihre Erklärung am PC aus. Steinbrück will diesen Wert zusammen mit den Bundesländern "signifikant erhöhen", so das Blatt weiter.

Dazu will man von Arbeitnehmern auch bestimmte Belege in digitaler Form annehmen, dazu gehören Spendenquittungen, Bescheinigungen über vermögenswirksame Leistungen und die Riester-Rente. Ab dem Veranlagungszeitraum 2011 wird die elektronische Steuererklärung für Freiberufler und Unternehmen zur Pflicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-40%) 29,99€
  3. (-58%) 16,99€

JB1 14. Jul 2008

Das Ganze würde schon funktionieren, wenn man alle Punkte berücksichtigt. 1.) Gewinne...

bla 14. Jul 2008

man kann die Steuererklärung aber auch mit Drittprogrammen abgeben, z.B. Steuer-Spar...

weeman 14. Jul 2008

Allein schon das Wort "Steuerbürokratieabbaugesetz" ist ein Paradoxon.

sypho 13. Jul 2008

beamte können jobs verlieren? dann werden sie wohl eher versetzt

Frank Gebbers 13. Jul 2008

Wat ´ne Vereinfachung! Mit jedem Versuch, es einfacher zu machen, wurde alles letztlich...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    •  /