Abo
  • Services:
Anzeige

Steuererklärung: Auch Belege künftig elektronisch an Behörde

Bundesfinanzminister Steinbrück öffnet Finanzämter für digitale Quittungen

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) will bei der elektronischen Steuererklärung künftig auch bestimmte Belege in digitaler Form akzeptieren. Das geht aus einem Entwurf für ein "Steuerbürokratieabbaugesetz" hervor.

Jeder fünfte Steuerpflichtige liefert gegenwärtig seine Erklärung auf elektronischem Weg ab, berichtet das Magazin Focus. 2007 füllten 3,8 Millionen Steuerpflichtige ihre Erklärung am PC aus. Steinbrück will diesen Wert zusammen mit den Bundesländern "signifikant erhöhen", so das Blatt weiter.

Anzeige

Dazu will man von Arbeitnehmern auch bestimmte Belege in digitaler Form annehmen, dazu gehören Spendenquittungen, Bescheinigungen über vermögenswirksame Leistungen und die Riester-Rente. Ab dem Veranlagungszeitraum 2011 wird die elektronische Steuererklärung für Freiberufler und Unternehmen zur Pflicht.


eye home zur Startseite
JB1 14. Jul 2008

Das Ganze würde schon funktionieren, wenn man alle Punkte berücksichtigt. 1.) Gewinne...

bla 14. Jul 2008

man kann die Steuererklärung aber auch mit Drittprogrammen abgeben, z.B. Steuer-Spar...

weeman 14. Jul 2008

Allein schon das Wort "Steuerbürokratieabbaugesetz" ist ein Paradoxon.

sypho 13. Jul 2008

beamte können jobs verlieren? dann werden sie wohl eher versetzt

Frank Gebbers 13. Jul 2008

Wat ´ne Vereinfachung! Mit jedem Versuch, es einfacher zu machen, wurde alles letztlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. CEMA AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel