Abo
  • Services:
Anzeige

Gravis geht vorerst nicht an die Börse

Hohes Gewinnwachstum erwartet

Das schwache Börsenumfeld sorgt dafür, dass Apple-Händler Gravis vorerst nicht an die Börse gehen wird. Bislang war von einem IPO innerhalb der zweiten Jahreshälfte die Rede. Sein Wachstum will Deutschlands größter Apple-Händler nun durch einen strategischen Partner finanzieren.

"Ein IPO ist für 2008 kein Thema", sagte Gravis-Vorstandschef Archibald Horlitz der Euro am Sonntag. Der avisierte strategische Partner solle aber mehr als nur Kapital mitbringen, wünscht sich der Gravis-Chef. Mit welchen Investoren derzeit Verhandlungen laufen, wollte Horlitz nicht mitteilen. "Wir favorisieren Partner, die mit langfristiger Perspektive ähnlich wie große Familienunternehmen gesteuert werden. Dann wären wir bereit, auch einen größeren Anteil abzugeben", sagte Horlitz der Wirtschaftszeitung.

Anzeige

Gravis beschäftigt 700 Mitarbeiter an rund 30 Standorten. Für das Jahr 2008 will das Unternehmen einen Umsatz von 170 Millionen Euro Umsatz erreichen. Das wären 26 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch beim operativen Ergebnis (Ebit) will Gravis stark wachsen. Nach Informationen von Euro am Sonntag soll das operative Ergebnis 2008 auf mindestens zwei Millionen Euro steigen. Gegenüber dem Vorjahr wäre dies ein Zuwachs von 42 Prozent.

Vom neuen iPhone will Gravis noch im Jahr 2008 rund 60.000 Stück verkaufen. Dies entspräche den Schätzungen von Horlitz zufolge 10 Prozent des Absatzes in Deutschland.


eye home zur Startseite
Sommersonne 21. Sep 2008

Ähhh...Sorry! Aber derzeit verlassen alle Mitarbeiter das Unternehmen, die wirklich was...

ike 14. Jul 2008

Ich kenne keinen anderes Computergeschäft, wo das Verkaufspersonal dermaßen gute...

Knosch 14. Jul 2008

Klar, alle machen einen Bogen... deswegen auch fast 170Mil umsatz... also wohl keinen all...

Anonymer Nutzer 14. Jul 2008

Der Apple-Kistenschieber GRAVIS GmbH (vorher HSD GmbH) aus Berlin hat nichts mit mit der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. AKDB, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (-85%) 4,49€
  3. 15,29€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Ach | 00:15

  2. Kampf gegen die Finanzierung von Terrorismus

    Pjörn | 00:09

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    belugs | 00:04

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    Spawn182 | 17.12. 23:58

  5. Re: Muhahahahaha

    Schläfer | 17.12. 23:50


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel