• IT-Karriere:
  • Services:

Schaar: Gesetzliche Protokollierungspflicht für Datenzugriff

Bundesdatenschutzbeauftragter für Konsequenzen aus der Telekom-Affäre

Der Bundesdatenschützer will eine gesetzliche Protokollierungspflicht für den Zugriff auf Verkehrsdaten der Telekommunikation in Unternehmen. Damit zieht Peter Schaar Konsequenzen aus der Telekom-Affäre.

Artikel veröffentlicht am ,

Schaar startete den Vorstoß im Gespräch mit der Berliner Zeitung. "Bei besonders sensiblen Daten wie Verkehrsdaten der Telekommunikation sollte eine Protokollierungspflicht gesetzlich verankert werden", sagte er. Bei anderen gespeicherten Informationen seien die geltenden gesetzlichen Verpflichtungen für den Datenschutz ausreichend. Die Protokollierung von Zugriffen müssten die Firmen "stärker umsetzen".

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg

Zugleich forderte Schaar eine gesetzliche Klärung für den Zugriff von Telekommunikationsdaten für Detektive. "Der Gesetzgeber sollte klarstellen, dass das Fernmeldegeheimnis nicht allein für Telekommunikationsfirmen und staatliche Stellen gilt, sondern auch für Dritte, an welche diese Daten weitergegeben werden", sagte Schaar.

Im Überwachungsskandal bei der Deutschen Telekom soll sich der Konzern der Dienste der Detektei und Recherchefirma Network Deutschland bedient haben. Network-Deutschland-Chef Ralph Kühn gab an, im Auftrag der Konzernführung illegal Telefonkontakte zwischen Aufsichtsräten und Journalisten ausgekundschaftet zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Pumpkin Jack für 12,49€, GTFO für 20,49€, Total War Warhammer - Dark Gods Edition für...
  2. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  3. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  4. (u. a. Anker PowerCore Slim 10000mAh mit USB-C Power Delivery für 19,60€, Anker PowerWave...

GodsBoss 14. Jul 2008

Ich finde es auch ungeheuerlich, dass die schwarzen Schafe bei den Beamten und...

Dr. Watson 14. Jul 2008

sind sehr oft ehemalige Polizisten. Die werden dann die Beziehungen zu den Ex-Kollegen...

crusher00 13. Jul 2008

a) Die Einen greifen trozdem darauf zu ohne zu protokollieren b) die Protokolldaten gehen...

surfenohneende 13. Jul 2008

JA, WUNDERBAR :yes: !! Auf meinem Wunschzettel steht bereits folgendes: Zur (Ermittlung...

surfenohneende 13. Jul 2008

Und in Russland spielt man "Russisch Roulette" (ohne Roulette-Tisch!!) ...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /