Abo
  • Services:
Anzeige

Trekstor baut Musik- und Videoabspieler nach Kleidergrößen

Gut ausgestattete Geräte mit Bildschirm und Radio

Trekstor führt mit dem "i.Beat move" einen Musik- und Filmabspieler ein, der mit maximal 8 GByte Flashspeicher ausgerüstet ist. Wie bei Kleidungsgrößen verkauft Trekstor die Geräte je nach Speicherkapazität und Display in den Größen S, M und L.

i.Beat move
i.Beat move
Die Abspieler sind mit Speicherkapazitäten von 1 bis 8 GByte erhältlich. Im Gegensatz zu Apples iPod hat der i.Beat move in der Variante M und L zudem einen Speicherkartenschacht für microSD-Karten, über den die Kapazität erweitert werden kann. Die Geräte spielen neben MP3-, WMA- und WAV-Dateien auch das mit Digital Rights Management versehene WMA-DRM-9-Format ab. Filme können im AVI-Format und Fotos als JPEGs auf den kleinen Displays wiedergegeben werden. Außerdem ist ein UKW-Radio mit 25 Speicherplätzen integriert.

Anzeige

i.Beat move
i.Beat move
Nicht nur die Speicherkapazität, sondern auch die Displaygröße variiert von Gerät zu Gerät. Die S-Variante misst 38,5 x 74,5 x 9,5 mm und hat eine Bildschirmdiagonale von 3,8 cm. Die L-Variante hat das größte Display mit einer Diagonalen von 5,1 cm und den Maßen 45,5 x 78,0 x 10,0 mm. Das M-Gerät liegt mit einer Bildschirmdiagonalen von 4,6 cm in der Mitte. Die Displays stellen 65.000 Farben dar. Die Auflösungen reichen von 128 x 128 Pixeln (S) über 128 x 160 Pixel (M) und 176 x 220 Pixel (L).

Jeder i.Beat move ist mit einem USB-Anschluss sowie einem integrierten Lithium-Polymer-Akku ausgerüstet. Über die Schnittstelle werden die Geräte, die rund zehn Stunden Laufzeit haben sollen, auch wieder aufgeladen.

Die Geräte sollen ab sofort erhältlich sein und zwischen 50 und 110 Euro kosten.


eye home zur Startseite
campino2k 17. Jul 2008

Nein. Der Player kann kein OGG (sagt die Trekstor-Seite)

BeenThereDoneThat 14. Jul 2008

Woraus schliesst du das? ja, willkommen in der Realitaet. Auch wenn Google es Dich...

Esco 14. Jul 2008

bzw. hier iPhone

Kluglaberer :-) 14. Jul 2008

Dann mal los, ab ins Geschäft ;-) Ja, das geht, schon seit Jahren. Zumindest vertragen...

kendon 14. Jul 2008

als hätten die es erfunden, dinge je nach grösse mit s, m oder l zu bezeichnen. demnächst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Rheinmünster
  4. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    teenriot* | 05:37

  2. kann man nur hoffen, dass die getrackten Bugs...

    Poison Nuke | 05:01

  3. erinnert mich an einen Webcomic

    Crass Spektakel | 04:40

  4. Re: eh alles Mumpitz...

    Rulf | 04:11

  5. Re: Perfektionierung

    ML82 | 03:57


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel