Abo
  • Services:
Anzeige

Taschenlampe mit Videokamera

Leuchten und filmen

Das australische Unternehmen Swann Security bietet eine besondere Taschenlampe an: Sie leuchtet nicht nur, sondern nimmt mit einer integrierten Kamera auch Videos auf.

Konvergenz von elektronischen Geräten ist heute eher die Regel als Ausnahme. Kaum ein Mobiltelefonhersteller kommt noch auf die Idee, seine Geräte ohne MP3-Player oder Kameras auf den Markt zu bringen. Ein Konvergenzgerät der besonderen Art hat das australische Unternehmen Swann Security vorgestellt: Das FlashlightDVR ist eine Taschenlampe mit integrierter Foto- und Videokamera.

Anzeige
Swann FlashlightDVR (Foto: Hersteller)
Swann FlashlightDVR (Foto: Hersteller)

Die Taschenlampe ist gut 32 Zentimeter lang und wiegt 520 Gramm. Dazu kommt das Gewicht der drei Batterien (Größe C, Babyzellen). Die Lampe arbeitet mit drei weißen LEDs, die in drei verschiedenen Helligkeitsstufen eingestellt werden können. Mehrere Infrarot-LEDs ermöglichen einen Nachtsichtmodus. Dessen Reichweite beträgt rund 4 Meter.

Die Kamera verfügt über einen CMOS-Chip mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Der integrierte Speicher hat eine Kapazität von 128 MByte, was laut Hersteller eine Aufzeichnung von 18 Minuten mit MPEG-4-Kompression erlaubt. Daneben hat das Gerät einen Slot für Mini-SD-Karten; unterstützt werden Speicherkarten mit einer Kapazität bis 2 GByte. Die Bilder vom integrierten Speicher können per USB auf den Computer übertragen werden. Über ein eingebautes Mikrofon können zudem auch Tonaufnahmen gemacht werden.

Bedient wird das Gerät über ein kleines Tastenfeld. Dazu gehört auch ein kleiner LCD-Monitor, der über den Ladestatus der Batterie, die zur Verfügung stehende Speicherkapazität oder die Aufnahmezeit Auskunft gibt.

Das Gerät sei "ideal für Sicherheitsanwendungen", schreibt der Hersteller auf der Produktseite. Allerdings könne es auch gut bei Aktivitäten im Freien, beim Zelten oder beim Angeln genutzt werden. Die Zielgruppe befindet sich aber eher im professionellen Bereich, also bei Strafverfolgungsbehörden, Sicherheits- und Wachdiensten. Privatkunden dürfte der Preis eher abschrecken: Die Videorekorderlampe kostet rund 500 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Gimli 14. Jul 2008

You have my axe !

DeaD_EyE 13. Jul 2008

Wohl paar Bier zuviel gehabt...

LMAO 13. Jul 2008

Cool mit Konvergenz hab ich eine Reihe voll "Bullshitbingo"!!!

1* 12. Jul 2008

Kommt immer darauf an was du damit machen möchtest und wie viel du ausgeben möchtest...

Sch**ble 12. Jul 2008

Überwachung fördert Überwachung. Hier wieder so ein Beispiel - das geht nicht gut.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel