• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft stellt Windows 3.11 ein

OEMs können Embedded-Variante noch bis November 2008 lizenzieren

Gerätehersteller können noch bis Anfang November 2008 das Betriebssystem Windows 3.11 for Workgroups lizenzieren. Dann stellt Microsoft das Produkt ein. Erschienen ist die Version bereits 1993.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Windows 3.11 for Workgroups
Windows 3.11 for Workgroups
Noch bis zum 1. November 2008 ist es Herstellern möglich, Windows 3.11 for Workgroups zu lizenzieren, gab der Microsoft-Entwickler John Coyne in seinem Blog bekannt. Das Betriebssystem kam 1993 auf den Markt und ist für Endkunden schon lange nicht mehr erhältlich. Für Embedded-Systeme bot Microsoft es jedoch bisher weiterhin an.

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Windows 3.11 for Workgroups zeichnete sich gegenüber der normalen Windows-3.11-Version vor allem durch seine 32-Bit-Fähigkeit aus. Das bezog sich jedoch in erster Linie auf den Dateizugriff. Zwar wurde das Betriebssystem mit einem Zusatzpaket kompatibel zum 32-Bit-System Windows NT - aber das auch nur teilweise. Auch TCP/IP verstand Windows 3.11 for Workgroups nur, nachdem ein Zusatzpaket installiert wurde.

Für eingebettete Systeme hat Microsoft heute Windows CE und Windows XP Embedded im Programm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 44,49€
  3. 44,99€

Aquanox 13. Sep 2010

2 Jahre nach dem letzten Post hier auch meinen Senf dazu gib. Ich finde es doch immer...

Aquanox1968 10. Nov 2008

Mit dos usb und firewire ntfs - aspi treibern, die man einfach in die config.sys...

Kwyjibo 22. Jul 2008

Wenn DOS 6.22 frei verfügbar ist, dann wohl nur für Privatanwender. Ich bin mir aber...

Kwyjibo 22. Jul 2008

Nicht jedes embedded-System braucht überhaupt Multitasking. für einen Geldautomaten o.Ä...

Kwyjibo 22. Jul 2008

Nur wirst dich in den Geldautomaten nicht so leicht einhacken können, weil da eine...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


        •  /