Abo
  • IT-Karriere:

Multifunktionsgerät mit Farblaser und Fax von Konica Minolta

Magicolor 4690MF mit automatischem Einzug und vielfältigen Scanfunktionen

Konica Minolta hat mit dem Magicolor 4690MF ein Farblaserdruckersystem vorgestellt, das auch als Kopierer, Scanner und als Faxgerät arbeitet. Das Gerät druckt und kopiert mit einer Geschwindigkeit von 24 A4-Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auflösung liegt bei hochgerechnet 2.400 x 600 dpi. Der Magicolor 4690MF ist mit einer Duplexeinheit ausgerüstet und besitzt einen Einzugsscanner. Seine Papierkassette fasst 250 Blatt. Optional kann eine weitere Papierkassette mit 500 Blatt Kapazität unter das Gerät gesetzt werden.

Magicolor 4690MF
Magicolor 4690MF
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Mit der beigelegten Windows-Software PaperPort SE scannt der 4690MF bis zu 24 Seiten pro Minute bei 300 dpi Auflösung ein, die dann als JPEG, TIFF oder PDF gespeichert werden. Mit der Funktion Scan-to-E-Mail wird die eingescannte Datei weiterverschickt.

Selbst eine Scan-to-FTP- und eine Scan-to-SMB-Funktion wurden eingebaut. Der 4690 MF kann auf ein eingestecktes USB-Laufwerk speichern. Der GDI-Drucker ist mit einer Fast-Ethernet- und einer USB-Schnittstelle ausgerüstet und wird mit Treibern für Windows und MacOS X ausgeliefert.

Der Magicolor 4690MF soll ab sofort für rund 1.130 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 12,49€
  3. 3,99€ statt 19,99€
  4. 3,99€

Doch! 12. Jul 2008

Die Scan2Mail-Lösung ist genial, und in erster Linie für den Unternehmenseinsatz...

troll-blocker 11. Jul 2008

erst dacht ich ja dass das gelaber ernst gemeint ist... aber nachdem ja freitag ist kann...

oni 11. Jul 2008

So wird eher ein Schuh draus. Nur GDI bedeutet, das Ding ist kein Drucker. Ein Drucker...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /