Abo
  • Services:

Würfelspielsimulation nutzt Sensorinformationen des iPhone

Fullpower MotionX will mit Sensorauswertung groß herauskommen

Das Sensorunternehmen Fullpower hat eine Demonstration seiner Programmierfähigkeiten in Form eines Spiels vorgestellt, das auf dem iPhone und dem iPod touch von Apple läuft. Beide Geräte sind mit Beschleunigungssensoren ausgerüstet, die vom Würfelspiel zur Simulation echter Casinowürfel genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spieler schüttelt das iPhone wie einen Würfelbecher. Die Würfel rollen, prallen aneinander und drehen sich passend dazu. Das Würfelspiel nutzt anders als manche Konkurrenzprogramme aber keinen Zufallsgenerator, um die Augenzahl zu ermitteln, sondern simuliert die Würfel tatsächlich.

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. abilex GmbH, Berlin

Fullpower ist ein Unternehmen, das dem Kameratelefonerfinder Philippe Kahn gehört. Das Spiel verwendet Fullpowers Motion-X-Technik, mit der physikalische Effekte berechnet, Bewegungsmuster vorhergesagt und Sensordaten ausgewertet werden können.

Mit Motion X will das Unternehmen unterscheiden können, ob der Gegenstand in einer Tasche oder in der Hand herumgetragen wird oder ob der Träger gerade zu Fuß oder im Auto unterwegs ist. Neben Beschleunigunggsensoren sollen auch solche für Licht, Bilder, Druck, Temperatur, Töne und GPS ausgewertet werden können.

Das Spiel MotionX-Poker wird für rund 5 US-Dollar über den Apple App Store verkauft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

Nolan ra Sinjaria 16. Jul 2008

Stimmt. Den W6 kannst nun daheim lassen... *rolls eyes*

bonz 15. Jul 2008

Toll wäre, wenn das Programm mehr als nur die klasischen Hexaeder simulieren könnte...

Vollhorst 13. Jul 2008

Hast du ein IPhone und dich angegriffen gefühlt, oder was soll der Beitrag jetzt? Klar...

Vollhorst 13. Jul 2008

Ein Betriebssystem für Handys. Genauer "Symbian S60", und imho unter dem Namen nur bei...

Daddelfreak 12. Jul 2008

sehr geil danke, die grafik ist zwar schon was älter aber das mit dem Zerdeppern lässt...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /