Abo
  • Services:

Seagate: Erste Festplatte mit 1,5 TByte

Barracuda 7200.11 mit 1.500 GByte kommt im August 2008 auf den Markt

Seagate macht bei der Festplattengröße einen deutlich Schritt nach vorn und kündigt die Barracuda 7200.11 mit 1,5 TByte Speicherkapazität an. Zugleich stellt Seagate die ersten Notebookfestplatten im 2,5-Zoll-Format mit 500 GByte vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Barracuda 7200.11
Barracuda 7200.11
In ihrer elften Generation erreichen Seagates Barracuda-Festplatten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute eine Kapazität von 1,5 TByte und bieten damit 50 Prozent mehr Speicherplatz als ihre Vorgänger. Die 3,5-Zoll-Festplatte verfügt über einen SATA-Anschluss mit 3 GBit/s und soll eine durchgängige Datentransferrate von 120 MByte/s erreichen.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Aktion Mensch e.V., Bonn

Angeboten wird die Barracuda 7200.11 weiterhin mit 160, 320, 500, 640, 750, 1.000 und 1.500 GByte, wobei die größeren Modelle mit 32 MByte Cache ausgestattet sind, die kleineren mit 16 MByte. Ab August 2008 soll das Modell mit 1,5 TByte zu haben sein. Einen Preis nannte Seagate noch nicht.

Zugleich aber kündigte Seagate für das vierte Quartal 2008 neue Notebookplatten im 2,5-Zoll-Format an. Die Festplatten der Serien Momentus 5400.6 und Momentus 7200.4 laufen mit 5.400 respektive 7.200 Umdrehungen und sind mit bis zu 500 GByte zu haben. Die 5400er-Modelle verfügen über einen Pufferspeicher von 8 MByte, die schnelleren Modelle mit 7.200 Umdrehungen speichern 16 MByte zwischen.

Auch für die neuen Momentus-Platten nannte Seagate noch keine Preise.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Mikesch1a 28. Jul 2008

Manche müssen eben damit angeben, was sie in der Hose haben ;-)

Kwyjibo 20. Jul 2008

Das bringt aber auch, dass die CPU weniger zu tun hat und der Bus weniger oft belastet...

Kwyjibo 20. Jul 2008

Ich glaub nicht, dass die bezeichnung "Scheibe" für eine(n) Platter falsch ist. Auf...

Kwyjibo 20. Jul 2008

Oder einfach uassagekräftige Dateinamen verwenden. Dann findets man auch in der normalen...

Kwyjibo 20. Jul 2008

Dann wirst du dir in Zukunft aber noch viel mehr Zeit zum Kaffetrinken und...


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


      Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
      Mac Mini mit eGPU im Test
      Externe Grafik macht den Mini zum Pro

      Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
      2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
      3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

        •  /