Abo
  • Services:
Anzeige

Multimedia-Digitalkamera mit analoger Restbildanzeige

Samsung NV9
Samsung NV9
Auch eine Gesichtsretusche ist in die Kamera eingebaut worden. Damit sollen Hautunreinheiten überpinselt werden. Die Kamera sortiert die Bilddaten nach Zeit, Inhalt, Farbe und Thema. Auch bei dieser Zuordnung wird die Gesichtserkennung (= Einzel- oder Gruppenporträt) eingesetzt. Wurde mit bestimmten Motivprogrammen gearbeitet, sortiert die Kamera auch danach.

Anzeige

Als Speichermedien dienen sowohl SD-, SDHC- als auch MMC-Karten. Videos mit 30 Bildern pro Sekunde werden in VGA-Auflösung ebenfalls auf diesen Speichermedien abgelegt. Mit der Samsung-Software können Xvid-MPEG4- und MPEG2-Videos so konvertiert werden, dass sie die Kamera abspielen kann. Auch eine Kopfhörerbuchse ist eingebaut. Der interne Speicher ist mit 10 MByte sehr knapp bemessen.

Die Samsung NV9 kommt in mehreren Farbvarianten ab August 2008 in den Handel. Das Gehäuse misst 95 x 59,9 x 21,3 mm und wiegt 140 Gramm. Einen Preis nannte der Hersteller bislang nicht.

 Multimedia-Digitalkamera mit analoger Restbildanzeige

eye home zur Startseite
FUJIFILM - the... 17. Jul 2008

...naja. Irgendwas muss ja auch eine SAMSUNG Kamera haben was Eindruck macht, wenn die...

ff55 16. Jul 2008

Ist wirklich ein Gag. Verbesserungsvorschlag für die nächste Generation: Ein Display mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. dbh Logistics IT AG, Bremen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    zuschauer | 16:04

  2. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    Poison Nuke | 15:54

  3. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 15:44

  4. Der kleinste ist auch der älteste?

    shertz | 15:40

  5. Re: Enttäuscht

    eliotmc | 15:39


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel