• IT-Karriere:
  • Services:

Tag der offenen Tür in Berliner Games Academy

Angehende Spieleentwickler sind am Samstag, 12. Juli 2008 willkommen

Die Berliner Games Academy lädt ein: Am Samstag, dem 12. Juli 2008 können sich angehende Spieledesigner, Animateure, Producer, Programmierer und andere Interessiere selbst ein Bild von dem privaten Ausbildungsbetrieb machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf dem Programm vom Tag der offenen Tür der Games Academy stehen Punkte wie "Hands on mit 3D-Software", "Präsentation der aktuellen Studentenprojekte" und "allgemeine Informationsrunde". Die Berliner Institution hat außerdem viele Studenten und Lehrende versammelt, bei denen sich potenzieller Nachwuchs über das Kursangebot aufklären lassen kann. Das Ganze findet statt in den Räumen der Games Academy in Berlin-Mitte, Rungestraße 20. Weitere Informationen stehen auf der offiziellen Homepage.

Die Games Academy ist eine private Schule, die im Bereich der Computerspieleproduktion ausbildet. Derzeit beschäftigen sich dort rund 150 Studenten im Ganztagsunterricht mit der Entwicklung von Spielen. Unter anderem gibt es Kurse für Game Producer, 3D-Programmierer und Game Artists Animation. Das Unternehmen hat eine Zweigniederlassung in Frankfurt/Main.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  3. (-83%) 9,99€

Schlauer Fuchs 12. Jul 2008

Mein Tipp: Studiere irgendwo Informatik auf Bachelor (6 Semester) und mache zb den...

DerThot 11. Jul 2008

Newsletter regelt :)

DerThot 11. Jul 2008

Crysis von Crytech, Anno 1701 von Deep Silver (glaub ich) sind zb sehr gute, deutsche...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Java: Nicht die Bohne veraltet
Java
Nicht die Bohne veraltet

Vor einem Vierteljahrhundert kam das erste Java Development Kit heraus. Relevant ist die Programmiersprache aber heute noch.
Von Boris Mayer

  1. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben
  2. JDK Java 14 experimentiert mit eigenem Paketwerkzeug
  3. Eclipse Foundation Java-EE-Nachfolger Jakarta EE 9 soll Mitte 2020 erscheinen

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

    •  /