Echte Surf-Flatrate bei T-Mobile für 40 Euro im Monat

Surfen per HSUPA mit bis zu 1,4 MBit/s im Upload

T-Mobile hat zwei Datentarife für das mobile Surfen per Laptop vorgestellt: Mit der Flatrate web'n'walk Connect L sollen Kunden für 39,95 Euro pro Monat beliebig oft und lange online gehen können, der Datenverkehr ist dabei nicht beschränkt. Mit dem etwas günstigeren Tarif web'n'walk Connect M hat der Kunde eine beschränkte Datenmenge von 300 MByte pro Monat zum Preis von 24,95 Euro zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am , yg

Das Inklusivvolumen von 300 MByte des Datentarifs web'n'walk Connect M reicht laut T-Mobile für rund 30 Stunden Surfen oder die Übertragung von etwa 7.500 E-Mails inklusive Anhängen zu je 40 KByte. Wer nur wenig unterwegs surft, kann die web'n'walk DayFlat zum Preis von 4,95 Euro pro Tag buchen, die zusätzlich noch mit 5 Euro im Monat für den Datentarif web'n'walk Connect zu Buche schlägt.

Stellenmarkt
  1. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
Detailsuche

Mit allen Tarifen kann der Nutzer im UMTS- bzw. HSDPA-Netz surfen, das im Downstream theoretisch bis zu 7,2 MBit/s an Daten überträgt, im Upstream sollen per HSUPA nun flächendeckend bis zu maximal 1,4 MBit/s versendet werden können. Falls das Notebook kein UMTS unterstützt, bietet T-Mobile den passenden web'n'walk Stick III für 4,95 Euro. Der Preis gilt jedoch nur bei Abschluss eines Vertrages. Zudem bietet T-Mobile Notebooks mit HSDPA an. Ab September 2008 soll es ein SONY VAIO der SZ-Serie in Verbindung mit web'n'walk Connect L geben. Käufer dürfen den mobilen Internet- und Intranetzugriff mit bis zu 7,2 MBit/s 30 Tage lang kostenlos testen und nach Vertragsabschluss weitere zwei Monate kostenlos nutzen, verspricht T-Mobile.

Die neuen Datentarife sollen ab 1. August 2008 gelten. Die Laufzeit von Mobilfunkverträgen in den Tarifen web'n'walk Connect M und L beträgt 24 Monate. Zusätzlich müssen die Kunden einen Bereitstellungspreis von 24,95 Euro berappen. Die Datenoptionen web'n'walk M und L sind jedoch auch als Kombi-Angebote zu Sprach- und Datentarifen zubuchbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Manfri67 26. Aug 2008

sich mal unter http://www.t-mobile.de/empfehlen/ informieren... Das Empfehlungsprogrmm...

quelle 14. Jul 2008

quelle? im pdf t-mobile_gesamtpreisliste_juli_2008.pdf heisst es für "web'n'walk L": "Ab...

Bossi 13. Jul 2008

Klingt interessant, nur funktioniert die URL nicht. :-/

detlef 12. Jul 2008

Bei der Quadrox AG gibt es einen PC Client für 10,00 Euro im Monat, damit kann man den...

detlef 12. Jul 2008

Geniale datenpreise bei Quadrox AG. Bei der Qaudrox AG (www.quadrox-ag.de) gibt es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /