Abo
  • Services:

Last.fm vergütet unabhängige Künstler

Tantiemen für unabhängige Musiker, deren Songs über Last.fm gestreamt werden

Last.fm hat sein "Artist Royalty Program" gestartet. Über das Programm bekommen Künstler, die keinen Plattenvertrag haben, eine Vergütung, wenn ihre Titel über Last.fm abgerufen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das werbefinanzierte "Artist Royalty Program" ermöglicht es damit auch Künstlern, die keinen Vertrag mit einer Plattenfirma oder einer Verwertungsgesellschaft wie der GEMA haben, Geld mit ihrer Musik zu verdienen. Das Programm ist Teil des kostenlosen Musikabrufdienstes, den Last.fm im Januar 2008 gestartet hat. Über die Höhe der Vergütung machte Last.fm keine Angaben.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. TQ-Systems GmbH, Gut Delling bei München

Das Artist Royalty Program sei die erste Möglichkeit für Musiker ohne Vertrag, eine Vergütung für Titel zu bekommen, die über eine Streaming-Plattform angeboten werden, schreibt Artistic Product Herder Jeff Marois im Last.fm-Blog. Das sei ein "großer Tag für unabhängige Künstler".

Seit Januar können sich unabhängige Musiker für die Teilnahme an dem Honorierungsprogramm registrieren. Seither sind laut Last.fm 450.000 unabhängig produzierte Songs hochgeladen worden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 47,67€ (Bestpreis!)
  3. (-73%) 7,99€
  4. (bei PCs, Monitoren, Equipment & Co. sparen)

ich und ich 11. Jul 2008

Also Last.Fm hat bei mir auch ohne Addblock keine Werbung :-) Dank dem Abonnement für 2...

AM 10. Jul 2008

Du bist nicht zufällig mit Angela Merkel verwandt? ~2:33 :D

mZ 10. Jul 2008

Toll wäre jetzt noch eine Suchfunktion für Lieder von unabhängigen Künstlern/Bands :)


Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    •  /