Anti-Spiele-Anwalt Jack Thompson vor beruflichem Aus

US-Gericht empfiehlt Entzug von Thompsons Anwaltszulassung

Rechtsanwalt Jack Thompson hat sich wiederholt mit der Spieleindustrie angelegt - und dabei unter anderem mit harten Formulierungen und Anschuldigungen für ein riesiges Medienecho gesorgt. Jetzt droht ihm der lebenslange Entzug der Anwaltszulassung durch ein Gericht in Florida.

Artikel veröffentlicht am ,

"Der Angeklagte zeigt ein Verhaltensmuster, das daraus besteht, hart und breit auszuteilen, immer wieder nachzulegen und absichtlich so viel wie möglich an Schwierigkeiten, Verstörung und Ärger bei denen zu verursachen, die er als Gegner seiner Anliegen sieht" - so urteilt ein Gericht aus Florida über Jack Thompson. Ihm droht jetzt der lebenslange Entzug der Zulassung als Anwalt sowie eine Strafe über 43.675 US-Dollar (umgerechnet rund 28.000 Euro).

Thompson hat sich in der Vergangenheit wiederholt mit der amerikanischen Spieleindustrie angelegt. Dabei legte er einen Tonfall an den Tag, der auch denjenigen, die seine Sicht etwa über Gewalt oder Sex in Spielen inhaltlich teilen, oft viel zu weit ging. Oft behauptete er auch schlicht Unwahres, etwa über pornografische Inhalte in Die Sims - stieß mit seinen plakativen Äußerungen aber zumindest anfangs auf großes Medienecho. Im englischsprachigen Wikiquote gibt es eine lange Sammlung mit den verschrobensten, skurrilsten und lustigsten Zitaten von Thompson.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dem Mörder... 12. Jul 2008

Ich hoffe, er kommt mit Reiser in eine Zelle.

Maxl 11. Jul 2008

solang der Mehrheit dieses Urhebergesetzt nicht wichtig genug ist eine andere Regierung...

Kid Rob 11. Jul 2008

Ich hätte Salz-, Blau- und Schwefelsäure, Cyankali, Quecksilber, Silbernitrat und einige...

Kid Rob 11. Jul 2008

*Schampus ausschenk* Einer weniger, jetzt noch Beckstein und die anderen Klotzköpfe...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
Artikel
  1. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

  2. Erazer Engineer X20: Aldi-PC mit Geforce RTX 3070 für 1.800 Euro
    Erazer Engineer X20
    Aldi-PC mit Geforce RTX 3070 für 1.800 Euro

    Das Gaming-System von Aldi kombiniert acht Alder-Lake-Kerne mit einer Ampere-Grafikkarte und 32 GByte RAM, dazu ein Inwin-Gehäuse.

  3. Beelink Sei11 Pro: Mini-PC hat Intel-CPU und gesteckten RAM auf 13 x 13 cm
    Beelink Sei11 Pro
    Mini-PC hat Intel-CPU und gesteckten RAM auf 13 x 13 cm

    Der Sei11 Pro von Beelink ist mit 45-Watt-CPU ausgestattet. Außerdem können bis zu 64 GByte RAM und eine NVMe-SSD eingesetzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /