Abo
  • IT-Karriere:

Anti-Spiele-Anwalt Jack Thompson vor beruflichem Aus

US-Gericht empfiehlt Entzug von Thompsons Anwaltszulassung

Rechtsanwalt Jack Thompson hat sich wiederholt mit der Spieleindustrie angelegt - und dabei unter anderem mit harten Formulierungen und Anschuldigungen für ein riesiges Medienecho gesorgt. Jetzt droht ihm der lebenslange Entzug der Anwaltszulassung durch ein Gericht in Florida.

Artikel veröffentlicht am ,

"Der Angeklagte zeigt ein Verhaltensmuster, das daraus besteht, hart und breit auszuteilen, immer wieder nachzulegen und absichtlich so viel wie möglich an Schwierigkeiten, Verstörung und Ärger bei denen zu verursachen, die er als Gegner seiner Anliegen sieht" - so urteilt ein Gericht aus Florida über Jack Thompson. Ihm droht jetzt der lebenslange Entzug der Zulassung als Anwalt sowie eine Strafe über 43.675 US-Dollar (umgerechnet rund 28.000 Euro).

Thompson hat sich in der Vergangenheit wiederholt mit der amerikanischen Spieleindustrie angelegt. Dabei legte er einen Tonfall an den Tag, der auch denjenigen, die seine Sicht etwa über Gewalt oder Sex in Spielen inhaltlich teilen, oft viel zu weit ging. Oft behauptete er auch schlicht Unwahres, etwa über pornografische Inhalte in Die Sims - stieß mit seinen plakativen Äußerungen aber zumindest anfangs auf großes Medienecho. Im englischsprachigen Wikiquote gibt es eine lange Sammlung mit den verschrobensten, skurrilsten und lustigsten Zitaten von Thompson.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Edifier R1700BT für 114,90€ + Versand)

Dem Mörder... 12. Jul 2008

Ich hoffe, er kommt mit Reiser in eine Zelle.

Maxl 11. Jul 2008

solang der Mehrheit dieses Urhebergesetzt nicht wichtig genug ist eine andere Regierung...

Kid Rob 11. Jul 2008

Ich hätte Salz-, Blau- und Schwefelsäure, Cyankali, Quecksilber, Silbernitrat und einige...

Kid Rob 11. Jul 2008

*Schampus ausschenk* Einer weniger, jetzt noch Beckstein und die anderen Klotzköpfe...

Madsteve 10. Jul 2008

SUPER, ein echter Frund zum Feiern!!! Dieser sogenannte Anwalt hat ja immer NUR Schei...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /