Abo
  • Services:

Rapid-Prototyping: Knochenbacken aus Metallstaub

Rapid-Prototyping mit selektivem Lasersintern

Forscher am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen haben ein Simulationsprogramm entwickelt, das die innere Struktur und die Dichteverteilung des Knochenmaterials berechnet. Mit diesen Daten lassen sich Knochenimplantate erstellen, die aus Metallstaub im Rapid-Prototying-Verfahren mit einem Laser gesintert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Unterkiefer-Implantat
Unterkiefer-Implantat
Knochen sind zwar vergleichsweise leicht, halten jedoch enorme Belastungen aus. Ihre innere Schwammstruktur ist höchst unterschiedlich geformt - teilweise kompakt und fest und an anderen Stellen porös. Dieses Vorbild der Natur ist auch für andere Bereiche interessant, bei denen es darauf ankommt, leicht, aber auch stabil zu bauen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main

Das Simulationsprogramm berechnet zunächst die innere Struktur und Porosität; eine Rapid-Prototyping-Maschine backt aus Metallpulver das Implantat. Mit ihrem Simulationsprogramm können die Wissenschaftler die Materialstruktur für andere Bauteile ableiten. Das Programm simuliert, wie die Struktur beschaffen sein muss, damit es den vorgegebenen Anforderungen genügt.

Beim eingesetzten Rapid-Prototyping-Verfahren wird ein feines Metallpulver in hauchdünnen Schichten auf eine Fläche aufgetragen. Ein Laser erhitzt das Metallpulver genau an den Stellen, die fest sein sollen.

Mit Metallpulver aus Materialien wie Titan- und Stahllegierungen kann man Knochenteile nachbauen, etwa aus dem Knie. Und natürlich profitiert auch die Leichtbauindustrie, vor allem Flugzeug-, Auto- sowie Maschinenbauhersteller, von den neuen Werkstücken.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

moosbach 21. Jul 2008

Jetzt lassen sich ja schon Knochen und andere Teile aus durchsichtigen Materialien...

jemandAnderes 10. Jul 2008

jep klappt :)

Roger Rapid 10. Jul 2008

... wird ein Rapidshare-Account benötigt! ;D Jaja, ist flach, aber morgen ist ja schon...

Anne Vollek 10. Jul 2008

"Forscher am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung...

Filmgucker 10. Jul 2008

Ich komme wieder...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 9 - Hands On

Samsung hat das neue Galaxy Note 9 vorgestellt. Wir konnten uns das Smartphone vor der Vorstellung bereits anschauen.

Samsung Galaxy Note 9 - Hands On Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /