Abo
  • IT-Karriere:

Open Source Press verkauft E-Books ohne DRM

PDF-Dokumente sind mit Wasserzeichen versehen

Der Verlag Open Source Press verkauft seine Bücher ab sofort auch als E-Books. Zum Start gibt es drei Werke. Auf Digital Rights Management (DRM) wird dabei verzichtet.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Da die als PDF angebotenen Bücher nicht mit einem DRM-Verfahren geschützt sind, ergeben sich für den Käufer keine Einschränkungen. Die Bücher können auf verschiedene Geräte kopiert werden. Als Schutz setzt Open Source Press auf ein digitales Wasserzeichen.

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg

"Die Personalisierung mittels Wasserzeichen halten wir hingegen für einen guten Weg, auch bei digitalen Buchausgaben die Interessen von Lesern, Autoren und Verlag gleichermaßen zu berücksichtigen", so Dr. Markus Wirtz, Geschäftsführer von Open Source Press.

Zu Beginn bietet der Verlag die Bücher "LPIC-2", "Gentoo Linux" und "Das Debian System" an. Weitere Titel sollen in Kürze digital erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor für 689€ und Corsair Glaive RGB für 34,99€ + Versand)
  4. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)

Streuner 11. Jul 2008

Nein, denn es werden keine rechte *Verwaltet*. Der Zugriff auf die Ebooks ist ohne...

Nah 10. Jul 2008

Das wurde er nicht. Lies seinen Beitrag nochmal, dann weisst du hoffentlich, was er...

ohmygod 10. Jul 2008

Alta, das is Neudeutsch weiß du? Dei mudda ! ^^ Musik angespielt = ongeplayt, geonplayt...

asdfasdfd 10. Jul 2008

strg+f geht da so schlecht....


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /