Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Singstar Vol. 2 - Eminem und Nirvana im Duett

30 neue Songs und ein zusätzlicher Modus für die PS3

Sony bringt Singstar Vol. 2 für die Playstation 3 in die Läden - mit 30 neuen Songs und einem neuen Spielmodus. Der Unterschied zu Singstar Vol. 1 ist gering und wer Songs im Onlinestore herunterladen kann, wird die Erweiterung kaum brauchen.

Singstar Vol. 2 (PS3)
Singstar Vol. 2 (PS3)
Singstar Vol. 2 scheint vor allem für die Kunden gedacht zu sein, die ihre Playstation 3 nicht ans Internet angeschlossen haben. Denn seit dem ersten, Ende 2007 veröffentlichten Singstar für die Playstation 3, ist es ja auch möglich, einzelne Songs im Singstore gegen Gebühr herunterzuladen und so der eigenen Karaoke-Sammlung hinzuzufügen. Der Vorteil dabei ist natürlich, selbst zu bestimmen, welche Songs man kauft. Wer sich Singstar Vol. 2 zulegt, muss wieder einmal mit der Zusammenstellung von Sony Vorlieb nehmen. Und die dürfte nicht jedermanns Sache sein.

Anzeige

Singstar Vol. 2
Singstar Vol. 2
Zwar wird wieder versucht, einen möglichst breiten Zeitrahmen abzudecken - von Klassikern wie Kool & The Gang oder den Mammas und Pappas über Neunziger-Hits von Nirvana und Blur bis hin zu jüngeren Indie-Topsellern von Killers und Maximo Park reicht die Liste. Auch auf die Eigenheiten des deutschen Marktes wurde Rücksicht genommen. Ob man sich darüber freut, dürfte von der eigenen Einstellung gegenüber Künstlern wie Die Fantastischen 4, Sasha oder Ich + Ich abhängen. Auffällig ist allerdings der gestiegene Schwierigkeitsgrad: Unter den 30 Titeln sind einige, die Karaoke-Neueinsteigern beim ersten Probesingen frustrieren dürften.

Ansonsten gilt inhaltlich all das, was schon für das erste Singstar auf Playstation 3 zutraf. Die Veränderungen zum PS2-Singstar liegen im Detail, die Jagd nach Topwertungen durch möglichst fehlerfreies Nachsingen berühmter Hits ist kaum anders als auf der betagten Vorgängerkonsole. Immerhin darf die eventuell bereits im Besitz befindliche PS2-Hardware wie Mikros und Eyetoy-Kamera zum Mitschneiden eigener Videos weiter genutzt werden, und die zahlreichen Onlineoptionen wie das Hochladen eigener Bilder und Videos sorgen für erhöhte Motivation.

Singstar Vol. 2
Singstar Vol. 2
Ein neuer Modus hat es in Singstar Vol. 2 geschafft: Schon in der Vergangenheit gab es die Möglichkeit, zu zweit zu singen. Die "Harmonie-Duett-Option" verlangt nun allerdings, dass beide Teilnehmer unterschiedliche Textzeilen von sich geben und sich trotzdem harmonisch aufeinander abstimmen. Eine durchaus nette Idee, die allerdings längst nicht mit allen Songs funktioniert. Nur ein paar Titel, zum Beispiel California Dreamin' von The Mamas & The Papas, lassen diese Möglichkeit überhaupt zu.

Singstar Vol. 2 für Playstation 3 ist bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 40 Euro - gut 10 Euro mehr als die Erweiterungen noch auf der PS2 gekostet haben.

Fazit:
Wer seine Playstation 3 nicht ans Internet angeschlossen hat und nach dem Durchsingen von Vol. 1 Liednachschub benötigt, kann durchaus zugreifen. Die Songauswahl ist abwechslungsreich und hat vor allem für fortgeschrittene Karaoke-Freunde einiges zu bieten. Wer sich schon im Singstore bedient, braucht diese Fortsetzung hingegen nicht. Der zusätzliche Modus ist nicht so herausragend, dass er den Aufpreis wert wäre.

Spieletest: Singstar Vol. 2 - Eminem und Nirvana im Duett 

eye home zur Startseite
nate 10. Jul 2008

Schon, aber an Songs zu kommen, ist irgendwie nicht gerade leicht :( Am einfachsten ist...

bnz 10. Jul 2008

Den zusätzlichen Modus gibt es auch für Besitzer der ersten Singstar Version für die PS3...

Sir Jective 09. Jul 2008

Beim alten Singstar (und auch bei Ultrastar Deluxe) kommt es mir immer so vor, daß man...

Bierlos Glücklich 09. Jul 2008

Nicht alles war gut in den 80ern. Die Kleidung war sogar ausgesprochen beschissen.

gregorh 09. Jul 2008

LOL, der war gut!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal
  3. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Stuttgart
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Das Problem sind Kontrolleure allgemein

    Der Held vom... | 23:50

  2. iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Jan Paul | 23:49

  3. Re: ich finde immer noch das londoner System am...

    Analysator | 23:46

  4. Re: 50 Euro für 300/150??

    bithunter_99 | 23:45

  5. Re: Habe es soeben deinstalliert

    berritorre | 23:45


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel