Abo
  • Services:

Google Lively - kostenlose 3D-Chaträume für Webseiten

Google Lively
Google Lively
Bei der Erstellung eigener Lively-Räume werden neben dem Namen und der Inhaltsbeschreibung auch Interaktionsmöglichkeiten der Nutzer (Möbel verschieben/hinzufügen) angegeben. Es ist möglich, eigene Hintergrundmusik aus dem Inventar auszuwählen oder vom eigenen Computer hochzuladen, wobei die Chatraumbetreiber auf mögliche Urheberrechtsverletzungen achten sollten.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Zudem kann aus einer Liste von Formen und Grundrissen das Passende für den eigenen Lively-Raum gewählt werden. Nachdem der Lively-Raum fertig ist, lassen sich Möbel hinzufügen. Auf virtuellen Fernsehern und in virtuellen Bilderrahmen können zudem im eigenen Lively-Chatraum auch Youtube-Videos sowie Fotos gezeigt werden. Für jeden Chatraum gibt es einen festlegbaren Ort, an dem die eintretenden Avatare auftauchen.

Google Lively
Google Lively
Der Code für den erschaffenen Lively-Chatraum kann dann kostenlos in Blogs und andere Webseiten eingebunden werden - als Fenster in die 3D-Chatwelt. Kommerzielle Pläne für Lively gibt es bereits: Im Katalog können Avatare, ihre Ausrüstung, Möbel und Einrichtungsgegenstände bestellt werden. Noch sind sie alle kostenlos, aber es ist davon auszugehen, dass in Zukunft auch Kostenpflichtiges hinzukommt.

Google listet alle Lively-Räume in einem Verzeichnis, so dass sie leichter gefunden werden. Wenn es darum geht, einen privaten, nur für ausgewählte Nutzer zugänglichen Lively-Raum zu erstellen, dann ist dies laut Beschreibung bisher nur in Verbindung mit eigenen Gruppen auf Facebook möglich.

Ein Editor für eigene Avatare, Räume und Objekte fehlt Lively bisher. Alles was bisher geboten wird, stammt von Google und externen Partnern. Das wird aber nicht lange so bleiben: "Wir hoffen, bald nutzergenerierte Inhalte und noch mehr Anpassungsmöglichkeiten bieten zu können, aber bis dahin gibt es im Katalog eine große Auswahl zur Personalisierung von Lively", heißt es seitens Google. Spätestens damit wird Lively weiter gehen als viele existierende oder in Entwicklung befindliche kommerzielle 3D-Chatwelten und rückt zudem in die Nähe von Second Life.

 Google Lively - kostenlose 3D-Chaträume für Webseiten
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Niko 2, Willkommen bei den Sch'tis, Der Mann aus dem Eis)
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  3. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  4. 39,99€ (Release am 23.01.)

screne 11. Jul 2008

Na und? Spielt doch keine Rolle, ob man das nun genausogut emulieren kann oder nicht...

wtwqza 10. Jul 2008

Q-Kontinuum 10. Jul 2008

Auf meinem Wunderrechner, der sonst ein Fraps-Monster ist, laggt alles so vor sich hin...

sirioso 09. Jul 2008

erinntert mich rigendwie an den MS cchat und das war richtig beliebt. keine ahnung warum...

ohmygod 09. Jul 2008

Der PC-Dufterzeuger iFarted ? oder iStink ?


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /