Elgato baut TV-Stick für MacBook Air

EyeTV Deluxe ist dünn genug für flache Rechner

Elgato hat seinen DVB-T-Stick verkleinert, so dass er auch an flache Rechner wie Apples MacBook Air passt. Der EyeTV DTT Deluxe kann in Gebieten, wo HDTV über DVB-T ausgestrahlt wird, HDTV mit 720p oder 1080i (sowohl über MPEG-2 als auch über H.264/AVC) darstellen. In Deutschland ist dies bislang nicht möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Elgato EyeTV Deluxe
Elgato EyeTV Deluxe
Der DTT Deluxe wird mit der Mac-Software EyeTV 3 ausgeliefert, die als Videorekorder fungiert. Der Micro-Stick passt in den USB-Port jedes Macs, ohne dabei andere Anschlüsse zu verdecken.

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich Data Analytics
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Das Vorgängermodell war so breit wie ein Einmalfeuerzeug und konnte am MacBook Air nur mit einem USB-Verlängerungskabel genutzt werden - das neue Gerät ist so dünn, dass es direkt an Apples leichtestes Notebook passt.

Der EyeTV DTT Deluxe wird mit einer Teleskopantenne, einer Stabantenne mit Magnetfuß sowie einem Adapter für die Hausantenne ausgeliefert.

Der DVB-T-Stick soll ab sofort verfügbar sein und rund 80 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MitKüsschenTipper 10. Jul 2008

Stecker nach USB-Spezifikation passen ja auch in das AirBook. Hersteller von USB...

unterschichten|... 10. Jul 2008

*mitdemfingeraufdichzeig* da hast du den beweis!

OSX 09. Jul 2008

Ich denke mal schon, das „EyeTV für DVB-T" ist ein Hauppauge WinTV-Nova-T. Im Gegensatz...

PiPaPo 09. Jul 2008

Stimmt. Es gibt aber schon relativ kleine Lösungen, die auch am Mac sehr schick...

Siga 09. Jul 2008

Es gibt iirc seit kurzem (1-2 Wochen oder 1-2 Wochen "offizieller" als vorher) DVB-T2 wo...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten
    Quartalsbericht
    Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten

    Apple meldet Rekordergebnisse und einen 12-Monats-Gewinn von fast 100 Milliarden US-Dollar, warnt jedoch vor Unterbrechungen der Lieferketten.

  2. Neuer Firmenname: Aus Facebook wird Meta
    Neuer Firmenname
    Aus Facebook wird Meta

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Namen der neuen Dachgesellschaft seiner Dienste genannt. Dieser lehnt sich stark an das geplante Metaversum an.

  3. Quartalsbericht: Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum
    Quartalsbericht
    Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum

    Der neue Amazon-Vorstandschef sieht auch im vierten Quartal weniger Wachstum wegen Investitionen und Problemen in den Lieferketen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /