Abo
  • Services:
Anzeige

Auf US-Flughäfen gehen Tausende von Notebooks verloren

Fast 637.000 Notebooks gehen pro Jahr verloren - wenige wollen sie zurück

Notebooks verschwinden auf US-Flughäfen besonders häufig. Jedes Jahr gehen auf den Großflughäfen und den Regionalflugplätzen der USA fast 637.000 Notebooks verloren. An Sicherheitsschleusen ist das Verlustrisiko besonders hoch.

Laut einer Studie des Ponemon Institut, die im Auftrag von Dell durchgeführt wurde, werden in den USA jede Woche rund 10.278 Notebooks auf den 36 größten Flughäfen des Landes als verloren gemeldet. 65 Prozent dieser Notebooks werden von ihren Besitzern nicht mehr zurückverlangt, obwohl sie aufgefunden werden.

Anzeige

Der Studie nach haben die Reisenden wenig Hoffnung, dass verloren gegangene Notebooks jemals wieder auftauchen. Rund 77 Prozent der Befragten gaben dies an. 16 Prozent sagten gar, dass sie nichts unternehmen werden, falls ihr Notebook während einer Geschäftsreise verloren geht. Allerdings fassten die Studienbetreiber den Begriff "verloren" sehr weit - schon einige Minuten, in denen das Notebook nicht in Händen seines Besitzers ist, machen es zu einem "verlorenen" Gerät. Grundsätzlich besteht natürlich auch in dieser Zeit die Gefahr des Datendiebstahls. Die Unsicherheit an Sicherheitsschleusen sorgt dafür, dass viele Notebookbesitzer ihren Rechner aus den Augen verlieren. Diebe haben es dann besonders leicht, das Gerät an sich zu nehmen.

53 Prozent der Befragten gaben an, dass die mobilen Rechner vertrauliche Unternehmensinformationen erhalten - um so erschreckender, dass 65 Prozent davon nicht einmal Schritte unternehmen, diese Informationen zu schützen.

Der Studie des Ponemon Institutes zufolge haben 76 Prozent aller Firmen innerhalb eines Jahres mindestens ein Notebook verloren, 22 Prozent davon durch Diebstahl oder andere kriminelle Aktivitäten.


eye home zur Startseite
detlef 12. Jul 2008

da gibt es ein interessantes Produkt für mobile Sicherheit unter http://www.quadrox-ag...

truecryptuser 10. Jul 2008

Das meist "vermisste" Feature ist ein passwort reset, und dafür gibt es nen workaround...

grüntee 09. Jul 2008

Diese interessanten Zahlen sprechen Bände wie es um die "Arbeitsmoral" steht. Vielleicht...

PowerProster 09. Jul 2008

aha, du arbeitest bei siemens

Wie immer.. 09. Jul 2008

Du weißt ja nicht wie gerundet wurde.. Vielleicht wurden ja der genau ermittelte Wert 10...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. 26,99€
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    daviedave | 16:32

  2. Re: Aussehen

    Luke321 | 16:32

  3. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    Akaruso | 16:32

  4. Re: "Als eine Art Basissumme werden 75.000 US...

    Muhaha | 16:29

  5. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    brainDotExe | 16:29


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel