Abo
  • IT-Karriere:

Ubisoft kauft Spezialeffektstudio

Hybride Technologies arbeitete unter anderem an 300 und Sin City

Der Spielepublisher Ubisoft übernimmt das kanadische Spezialeffektstudio Hybride Technologies. Hybride beschäftigt 80 Mitarbeiter und hat unter anderem Effekte für Filme wie 300 und Frank Miller's Sin City produziert.

Artikel veröffentlicht am ,

Szene aus dem Film 300
Szene aus dem Film 300
Ubisoft und Hybride sollen fortan eng bei der technischen Entwicklung zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Erklärtes Ziel ist es, sowohl Computer- und Videospiele als auch visuelle Effekte zu verbessern - und vor allem den Ubisoft-Spielen Effekte zu verschaffen, die sich vor denen in Kinofilmen nicht verstecken müssen. Erreicht werden soll dies nicht nur durch Austausch von technischem Wissen, sondern auch durch Programmierung neuer Entwicklertools.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Hybride wird weiterhin mit seinen Kunden aus den Kino-, Fernseh- und Werbebranchen kooperieren. Zum Kaufpreis hat Ubisoft bisher nichts verraten. Allerdings geht Ubisoft davon aus, dass Hybride dem Spielepublisher jährlich zusätzliche 6 bis 7 Millionen Euro Umsatz einbringen wird. Hybrides aktueller operativer Gewinn betrage 10 Prozent des Umsatzes der Spezialeffektfirma. Hybride sitzt in Montreal - ebenso wie eines der größten Spielestudios von Ubisoft.

Szene aus dem Film Sin City
Szene aus dem Film Sin City
"Diese Allianz ist ein echtes Novum für die Industrie", so Yannis Mallat, der Leiter von Ubisoft Montreal. Laut Ubisoft-Chef Yves Guillemot ist es für die Zukunft der Spielebranche unerlässlich, spannende Marken zu erschaffen, die auch auf andere Formen der Unterhaltung ausgedehnt werden können. Als Beispiel nennt er den Erwerb der Tom-Clancy-Rechte für Videospiele und angrenzende Produkte.

Gemeinsam mit Ubisoft soll Hybride zu einem der besten 3D-Animationsstudios der Unterhaltungsbranche werden, so der ehrgeizige Plan von Guillemot. Hybride hat bereits die Effekte für Filme wie 300, Frank Miller's Sin City, Sky Captain and the World of Tomorrow sowie die bunte Spy-Kids-Trilogie kreiert. Bei 300, Sin City und Sky Captain wurde fast ausschließlich im Studio gedreht und die Schauspieler in computergenerierte Szenen eingesetzt. Gerade bei 300 erinnert dies visuell stark an Videospiele.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)

Angst 09. Jul 2008

Dann kann man ja endlich Filme gänzlich ohne Drehbuch oder Ideen realisieren! Geil! Das...

Musika 09. Jul 2008

Der liegt direkt neben der Kettensäge und dem dazu passenden Benzin. Dazu einfach mal...

Trophy 09. Jul 2008

ui, ein 12jähriger versucht zu argumentieren

Cyber1999 09. Jul 2008

Ich glaube das war auch das Hauptproblem des Filmes. Ich hab mich an den Cast von Wing...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    •  /