Abo
  • Services:
Anzeige

Ubisoft kauft Spezialeffektstudio

Hybride Technologies arbeitete unter anderem an 300 und Sin City

Der Spielepublisher Ubisoft übernimmt das kanadische Spezialeffektstudio Hybride Technologies. Hybride beschäftigt 80 Mitarbeiter und hat unter anderem Effekte für Filme wie 300 und Frank Miller's Sin City produziert.

Szene aus dem Film 300
Szene aus dem Film 300
Ubisoft und Hybride sollen fortan eng bei der technischen Entwicklung zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Erklärtes Ziel ist es, sowohl Computer- und Videospiele als auch visuelle Effekte zu verbessern - und vor allem den Ubisoft-Spielen Effekte zu verschaffen, die sich vor denen in Kinofilmen nicht verstecken müssen. Erreicht werden soll dies nicht nur durch Austausch von technischem Wissen, sondern auch durch Programmierung neuer Entwicklertools.

Anzeige

Hybride wird weiterhin mit seinen Kunden aus den Kino-, Fernseh- und Werbebranchen kooperieren. Zum Kaufpreis hat Ubisoft bisher nichts verraten. Allerdings geht Ubisoft davon aus, dass Hybride dem Spielepublisher jährlich zusätzliche 6 bis 7 Millionen Euro Umsatz einbringen wird. Hybrides aktueller operativer Gewinn betrage 10 Prozent des Umsatzes der Spezialeffektfirma. Hybride sitzt in Montreal - ebenso wie eines der größten Spielestudios von Ubisoft.

Szene aus dem Film Sin City
Szene aus dem Film Sin City
"Diese Allianz ist ein echtes Novum für die Industrie", so Yannis Mallat, der Leiter von Ubisoft Montreal. Laut Ubisoft-Chef Yves Guillemot ist es für die Zukunft der Spielebranche unerlässlich, spannende Marken zu erschaffen, die auch auf andere Formen der Unterhaltung ausgedehnt werden können. Als Beispiel nennt er den Erwerb der Tom-Clancy-Rechte für Videospiele und angrenzende Produkte.

Gemeinsam mit Ubisoft soll Hybride zu einem der besten 3D-Animationsstudios der Unterhaltungsbranche werden, so der ehrgeizige Plan von Guillemot. Hybride hat bereits die Effekte für Filme wie 300, Frank Miller's Sin City, Sky Captain and the World of Tomorrow sowie die bunte Spy-Kids-Trilogie kreiert. Bei 300, Sin City und Sky Captain wurde fast ausschließlich im Studio gedreht und die Schauspieler in computergenerierte Szenen eingesetzt. Gerade bei 300 erinnert dies visuell stark an Videospiele.


eye home zur Startseite
Angst 09. Jul 2008

Dann kann man ja endlich Filme gänzlich ohne Drehbuch oder Ideen realisieren! Geil! Das...

Musika 09. Jul 2008

Der liegt direkt neben der Kettensäge und dem dazu passenden Benzin. Dazu einfach mal...

Trophy 09. Jul 2008

ui, ein 12jähriger versucht zu argumentieren

Cyber1999 09. Jul 2008

Ich glaube das war auch das Hauptproblem des Filmes. Ich hab mich an den Cast von Wing...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Heilbronn, Künzelsau
  4. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Alle wissen es besser

    quineloe | 21:52

  2. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 21:51

  3. Re: Tableiste nach unten verschieben

    Oxigen | 21:50

  4. Re: Im Falle eines Unfalls?

    picaschaf | 21:41

  5. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    ChMu | 21:41


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel